Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Mittwoch, 31. März 2021

{Epilog} März ´21: Piraterie, Haushalt & Columbus

8 gelesen/gehört || 7 NZG || SuB: 214 (±0) || 1.198 Bücher (+5) || 6 Titel rezensiert 

Ahoi! Mit dem März begann bei mir das zweite Semester und damit auch wieder Unialltag und Zeitmangel. Aber ich will mich nicht beschweren; im Sommer geht´s auf See - darauf arbeite ich hin :) Viel Aufregendes gibt es diesen Monat also nicht berichten; Highlights waren wohl Spaziergänge am Strand/im IGA-Park bei Sonnenschein... Auf die unterhaltsam-interessante Podcast-Folge über die coolsten Frauen im Rom nach 68 u.Z. möchte ich noch hinweisen; die beiden Historikerinnen beantworten unter dem Motto History is Sexy Fragen zu Geschichte.

Lesetechnisch bin ich momentan bestens ausgestattet (neuerscheinungstechnisch sind März und September immer die "schlimmsten" Monate, haha), komme jedoch weniger zum Lesen, als ich das gerne würde. Auftakt im März stellte Teresa Sporrers grandiose Dragon Princess; ein Buch, das für mich geschaffen scheint: Starke Protagonistin, Piraterie, Seefahrt und Diversität. Yes please! Am Ende des Monats habe ich dann zwei Bücher über die katastrophale vierte Fahrt des Columbus gelesen und wurde von beiden überrascht und überzeugt - keine Beschönigungen oder Beschwichtigungen, sondern ehrliche Darstellungen der unermesslichen Grausamkeit, mit der die Europäer die indigenen Bevölkerungsgruppen ausbeuteten. Wird´s noch einen post zu geben.

Hier auf dem Blog ist quasi nichts passiert; außer einem lange vorbereiteten Zitatpost "nur" eine Zusammentragung von Tricks & Tipps zu Haushalt und Küche, die ich aus meiner Lektüre der letzten Zeit zusammengetragen habe. Auf eure Geheimtipps bin ich natürlich neugierig!




AUSBLICK: Planung ist ja momentan eh schwierig; für den April steht dann auch nichts besonderes an. Unialltag eben. Und ich werde 22 :D Besonders gespannt bin ich auf Jäger des Schattens - welche Bücher ansonsten erscheinen & mich interessieren, erfahrt ihr →hier← :)



Gelesen - in Bildern und Zahlen: 
8 (Hör-)Bücher (+2 Kochbücher) - 1.639 Seiten [ Ø 4.0]
... 2021 insgesamt: 19 (Hör-)Bücher - 5.286 Seiten [ Ø 3.87]

Dragon Princess IDragon Princess 0.5Happy at HomeDie MitternachtsbibliothekKleine Gewürzfibel
Kenne deinen Zyklus111 Rezepte für den Sandwichmaker15-Minuten-SinglekücheKolumbus, der entsorgte EntdeckerDas Gold des Columbus

... höchste (Be-) Wertung: Dragon Princess I; Kolumbus, der entsorgte Entdecker;
Das Gold des Columbus [5/5]
... niedrigste (Be-) Wertung: Happy at Home; Von Anis bis Zimt; Kenne deinen Zyklus [3/5]



Neuzugänge - in Bildern und Zahlen: 
4 Rezensionsexemplare - 2 ertauscht - 1 gekauft

Das Glas-UniversumBGBKolumbus, der entsorgte Entdecker15-Minuten-Singleküche
Die Frauen von SalagaDer AlchimistCrazy Horse



... und das solltet ihr nicht verpassen!
[über eure Klicks & Kommentare bei meinen anderen Posts freue ich mich natürlich genauso]

[meistgelesener Beitrag]


... übrigens: in meiner Schatztruhe sammele ich berührende, kritische, inspirierende oder anderweitig lesenswerte Post anderer Blogger*innen; die markierten Beiträge sind neu hinzugekommen - schaut doch also mal rein :)




Wie war euer März so? Was habt ihr unternommen und erlebt? Was waren eure (buchigen) Highlights? Habt ihr einige der Titel aus meiner Übersicht schon gelesen? 


Und: lasst mir doch auch gerne eure Links da ;)

3 Landgänge

  1. Ahoi Ronja!
    Auch wenn du nicht so viel zum lesen gekommen bist, finde ich, kann sich dein Monat doch trotzdem gut sehen lassen =) Ich bin tatsächlich sehr auf deine Vorstellungen der gelesenen Bücher sehr gespannt, auf die Piraterie (es dreht sich doch nicht alles am Ende um Liebe, oder? ODER?) wie auch auf Columbus.

    Komm gut in den April und alles Liebe!
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ronja,

    nun Eroberungen/Neuentdeckungen... egal durch wen oder was....sind für beide Seiten keine schöne Sache.

    Denn wer möchte Monatelang auf hoher See sein, ohne genügend Essen/Trinken...geschweige denn Gefahren...wie die Erde ist eine Scheibe...Untiefen/Unwetter/Untieren und auch der Befürchtung man sieht nie wieder die Heimat/Frau/Kind..

    Auf der anderen Seite kommen da gute oder böse Menschen, welche Dinge, wie Krankheiten bringen sie mit..gehen sie auch wieder und mit welchem Preis und Forderungen ...

    Sprach/Kulturprobleme...ich stelle mir, dass für beide Seiten sehr schwierig vor...
    Da muss man schon ein besonderer Schlag Mensch sein, um Columbus zu folgen oder?
    LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ronja

    Es freut mich sehr, dass "Die Frauen von Salaga" bei dir eingezogen ist und ich wünsche dir viele spannende Lesestunden damit. Auch deine anderen Neuzugänge sind ja total vielseitig und sorgen sicher für Abwechslung.

    Auf deine Empfehlungen - vor allem, was die Kochbücher anbelangt - bin ich schon sehr gespannt und wünsche dir von Herzen einen guten Lesemonat
    Livia

    https://samtpfotenmitkrallen.blogspot.com/2021/04/lese-statistik-marz.html

    AntwortenLöschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

PROBLEME BEIM ABSCHICKEN? Leider habe ich jetzt schon häufiger gehört, dass das Kommentieren via Blogspot nicht funktioniert - oft liegt das an Cookie- & Trackingeinstellung. Mit einem anderen Browser/zugelassenen Cookies sollte es funktionieren... Ansonsten dürft ihr mir auch gerne eine Mail schreiben! [ronja.oceanlover[at]gmail.com]