Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Mittwoch, 12. Februar 2020

Filme, die ich 2020 sehen möchte

 Filme 2020 Kino Känguru Chroniken Dr. Dolittle Artemis Fowl
Ahoi! Ich bin zwar keine häufige Kinogängerin, aber den ein oder anderen angekündigten Film möchte ich dieses Jahr gucken - welche das sind, erfahrt ihr hier :)

Sonntag, 9. Februar 2020

{ZzS} #75: Nur du und ich und über uns die Sterne ~ Nina Schiffer

 Zitat zum Sonntag ZzS Nur du und ich und über uns die Sterne Nina Schiffer FOREVER Ullstein LGTBQI
Nur du und ich und über uns die Sterne | | Nina Schiffer | | FOREVER Ullstein | | 
Jugendbuch | | 4/5 Anker

Ahoi! Heute möchte ich aus einem süßen, jugendlichen und unterhaltsamen Roman zitieren, in dem es um Musik, Kennenlernen und Liebe geht. Hier geht es zu meiner ➽ Rezension ➽ und jetzt Vorhang auf für Mia und Luca ♥

Donnerstag, 6. Februar 2020

Was zur Hölle?! ~ Kiffen, Kaffee & Kajal oder endlich wieder intoleranter Müll: (K)eine Rezension

 Rezension Kiffen, Kaffee & Kajal Kerim Pamuk
Kiffen, Kaffee und Kajal | | Kerim Pamuk | | Gütersloher Verlagshaus | | Sachbuch | | B | | 224 Seiten | | 1/1

Wenn Sie gerne Schach spielen, Pasta essen und sich auf dem Sofa lümmeln, sind Sie was? Richtig, ein Orientale! Klingt komisch? Ist aber so. Denn diese Dinge gelangten aus dem Orient nach Europa. Und das ist nur die Spitze des Dönerberges, denn das Abendland wurde schon seit Jahrhunderten kulturell, kulinarisch und wissenschaftlich überflutet, unterwandert und beeinflusst, oder kurz und korrekt: bereichert. Sogar im Allerheiligsten der Spießerseligkeit hat sich der Orient richtig breitgemacht, im deutschen Wohnzimmer. Glauben Sie nicht? Dann folgen Sie Kerim Pamuk auf seiner vergnüglich-investigativen Tour durch 1500 Jahre Kulturgeschichte und Migration. Sie werden das Fremde im Vertrauten und das Vertraute im Fremden entdecken: Wo »wir« draufsteht, sind sehr oft »die« schon drin!


Als ich beim Stöbern zufällig über dieses Buch stolperte, war ich sofort Feuer und Flamme - Humor meets Geschichte?! Die letzten Seiten ließen mich jedoch fassungs- und zunächst sprachlos zurück; lest selbst.

Montag, 3. Februar 2020

Praktikum im Amt ~ Was ich mitnehme

 Praktikumsbericht Berlin

Ahoi! Ich hatte ja versprochen, ein wenig von meinem Praktikum im Auswärtigen Amt zu erzählen, nachdem ich das immer nur kurz im Epilog erwähnt habe. Seit der 9. Klasse wollte ich Diplomatin werden - linearer Weg dahin: Politikbachelor & -master, Bewerbung beim Auswärtigen Amt, 1.5 Jahre Ausbildung, Lebensziel erreicht. Klang immer alles so verlockend machbar. Dann war ich ein halbes Jahr auf See, quasi nur mal eben kurz weg - und mein Leben hat sich komplett verändert. Im Kleinen, wie im Großen. Denn plötzlich fragte ich mich, ob ich das wirklich will. Diplomatie. Amt. So ein Sternenhimmel und Segelrauschen sind doch auch sehr schön?!

Mit diesem Zwiespalt startete ich also Mitte November ins Praktikum - und kann die Frage nach dem "Was will ich?" nun beantworten.