Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Donnerstag, 31. Juli 2014

Donnerwetter!!! #4


Ahoi ihr Lieben und herzlich willkommen zur neuen Ausgabe von "Donnerwetter"! :D Heute möchte ich eine tolle Website vorstellen, auf der man Bücher gewinnen & lesen kann:

{Rezension} Edelstein-Trilogie: Saphirblau ~ Kerstin Gier


Liebe geht durch alle Zeiten... Jetzt wo Rubinrot verfilmt wurde und Saphirblau bald in die Kinos kommt, habe ich mich entschieden, die Edelstein - Trilogie noch einmal zu lesen. Daher ist die Lesereihenfolge in diesem Fall egal und ich habe (weil "Rubinrot" nicht in der Bibliothek war) mit dem zweiten Teil begonnen :P


Gideon und Gwendoyn sind bis über beide Ohren verliebt. Doch Liebe unter Zeitreisende birgt ungeahnte Tücken. Gut, dass Gwendolyn jede Menge Ratgeber an ihrer Seite weiß, sei es nun ihre beste Freundin Leslie oder Geisterfreund James. Nur Ximerius, ein leicht anhänglicher Wasserspeier, sorgt eher für Turbulenzen, als dass er hilft. Und als Gideon und Gwendolyn ein weiteres Mal in die Fänge des Grafen von St. Germain geraten, wird ihre Liebe auf eine harte Probe gestellt ... 


Ein wirklicher spannender und humorvoller Roman! Man kann mit Gwendolyn mitfühlen, verliebt sich in Gideon und nennt ihn trotzdem "Kotzbrocken". Und auch die vielen Rätsel und Mysterien sind wirklich fesselnd. Was wohl aus Gideon und Gwendolyn wird??? Besonders auffällig ist Kerstin Giers Sprache - voller Ironie, die den Charakteren eine besondere Tiefe verleiht.

Achtung SPOILER!!! Der Code auf der letzten Seite verrät, was sich in dem Versteck bei den angegebenen Koordinaten in Haus der Montroses befindet: der CHRONOGRAF. Lösen kann man das Rätsel folgendermaßen: erste Zahl - Seite, zweite Zahl - Zeile, dritte Zahl - Wort und vierte Zahl - Buchstabe. Und schon hat man einen Buchstaben. Nehmen wir z.B. die erste Zahlenfolge: 151-13-3-1. Also Seite 151, 13. Zeile und drittes Wort (Charlotte). Der erste Buchstabe ist "C" - jetzt noch die anderen Buchstaben; et voila, schon haben wir des Rätsels Lösung.


Ein durch und durch gelungenes Buch voller Humor und Aktion :D

Tja, zum Cover kann ich nicht viel sagen, außer: WOW!! :D

Inhalt:
Cover:


Würdet ihr gerne einer der "Edelsteine" sein und durch die Zeit reisen? Ich persönlich ja, aber nur für eine Woche oder so - jeden Tag elapsieren zu müssen, wäre dann doch zu viel! o.O


Montag, 28. Juli 2014

{Rezension} Bezwungen/ Vernichtet ~ Teri Terry

 Rezension Bezwungen Vernichtet Teri Terry Coppenrath
Vernichtet | | Teri Terry | | Coppenrath | | Dystopie | | HC | | 376 Seiten | | 3/3

Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK, der für Kyla inzwischen zu einem unberechenbaren Gegner geworden ist, sucht sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden. Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit, und Stück für Stück kommen Erinnerungsfetzen an Lucy und ihre Eltern zurück. Als Kyla endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie, wer sie als Kind wirklich war. Doch wieso hat ihr Vater sie damals freiwillig den Terroristen übergeben? Und welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter ihrer Familiengeschichte?


Nicht wundern, auf dem Bild steht "Vernichtet" und im Titel "Bezwungen"... das liegt daran, dass es eine Titeländerung gab, ich aber noch die alte Variante gelesen habe ^^

Sonntag, 27. Juli 2014

{Rezension} Bis(s) zum Abendrot ~ Stephenie Meyer



Titel: Bis(s) zum Abendrot
Autor: Stephenie Meyer
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 624
Reihe: 3/4
  



Eins sei gesagt: Ohne Jacob hätte ich nicht weitergelesen... aber vielleicht besteht ja noch Hoffnung?!


Der Tag der Entscheidung rückt immer näher - was wird Bella wählen: Leben oder Tod?

Bellas Leben ist in Gefahr. Seattle wird von einer Reihe rätselhafter Mordfälle erschüttert, ein
offensichtlich blutrünstiger Vampir sinnt auf Rache. Und seine Spuren führen zu Bella. Aber damit nicht genug: Nachdem sie wieder mit Edward zusammen ist, muss sie sich zwischen ihrer Liebe zu ihm und ihrer Freundschaft mit Jacob entscheiden - wohl wissend, dass sie damit den uralten Kampf zwischen Vampiren und Werwölfen neu entfachen könnte...


{Award} Liebster Award #2

Juhu... ich habe den "liebster Award" zum zweiten Mal verliehen bekommen! :D Diesmal habe ich ihn von Eva. Dankööööö ♥♥♥



Die Regeln sind immer noch die gleichen:
11 Fragen beantworten, dann 11 Fragen stellen und zu guter letzt 11 Blogger taggen... Da ich ihn aber schon mal bekommen habe, werde ich ihn nicht neu verleihen - sry :/



Evas Fragen:


1. Hast du ein Lieblingsgenre?
Hmmm... schwierig. Fantasy/ Historisches.

2. Wie viele Bücher liest du durchschnittlich im Monat?
Ufff... das hängt davon ab, wie viel zeit ich habe... sagen wir mal 3 (in den Ferien lese ich aber jeden tag eins o.O)

3. Was ist, deiner Meinung nach, die beste Buchverfilmung und wieso?
"Catching Fire" (Tribute von Panem 2), weil es sehr buchnah ist.

4. Bestellst du deine Bücher online oder gehst du lieber in den Laden?
Ich gehe am liebsten in den Laden und schreibe mir die Titel auf (um sie dann online zu bestellen, weil günstiger).

5. Welche Buchreihe ist deine Lieblingsreihe?
Ganz klar: Kane Chroniken!!!! ♥♥♥

6. Liest du Bücher, weil du hörst, dass sie verfilmt werden bzw. bald ins Kino kommen?
Nö, ich gucke die Filme weil ich die Bücher gut fand! :D

7. Hast du einen Lieblingsautor?
Viele... unter anderem Brigitte Riebe (historisches) aber auch gerne Rick Riordan oder auch Teri Terry.

8. Wie groß ist dein SuB?
*schämend weglauf*

9. Gibt es ein Auswahlverfahren, wie du dein nächstes Buch auswählst?
Was ich grade Lust habe... mal nach Cover, mal nach Kritiken, mal nach Thema...

10. Ist ein schönes Buchcover ein Kaufkriterium für dich?
Ja, aber nur wenn der Inhalt mich auch halbwegs anspricht.

11. Wer ist dein liebster Protagonist?
Das ist schwer! *grübel* Vielleicht Jacob aus Twillight (*igitt*)?!



Freitag, 25. Juli 2014

{Rezension} Bis(s) zur Mittagsstunde ~ Stephenie Meyer



Titel: Bis(s) zur Mittagsstunde
Autor: Stephenie Meyer
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 560
Reihe: 2/4
  



Naja, ich habe der Reihe eine zweite Chance gegeben... und was passiert?! o.O


Die Protagonistin Bella ist zwar „offiziell erst 18 Jahre alt“, aber ihre große Liebe Edward, der sie mit
völliger Hingabe auf ewig ergeben ist, wird auch in Zukunft gar nicht altern. Edward ist ein Vampir der verführerischsten Sorte, und Bella mag sich gar nicht überlegen, was geschieht, wenn sie an seiner Seite langsam aber sicher als unabwendbare Spur der Zeit ihre Schönheit verliert. Dann plötzlich ist Bella von Edward verlassen. Warum nur lässt er sie im Stich? Was steckt hinter seinem Weggang? Bella muss wichtige Entscheidungen treffen. Aber sie ist bereit, für ihre ungewöhnliche Liebe zu kämpfen. Dabei setzt sie für ihre unbezwingbare Leidenschaft und Liebe sogar die ein oder andere Freundschaft aufs Spiel...

Donnerstag, 24. Juli 2014

Mittwoch, 23. Juli 2014

{TAG} BookBurger


Ahoi ihr Lieben! Auf dem Blog der lieben Sheena haben ich diesen TAG entdeckt und da er mit gut gefiel, hab ich ihn ganz frech mal mitgenommen. xD Jeder darf sich hier gerne getaggt fühlen :P Die Reihenfolge habe ich etwas angepasst... ist hoffentlich kein Drama?!

Dienstag, 22. Juli 2014

{Rezension} Feuer & Glas: Die Verschwörung ~ Brigitte Riebe


Und weiter geht´s mit der Wasser- und Feuermagie, der Liebe und der Freundschaft *-*


Konstantinopel im Jahr 1509: Milla, das Mädchen, das über die Kräfte des Feuers gebietet, und Luca, der Junge, dessen Familie zu den Wasserleuten gehört, suchen in der sagenumwobenen Stadt am Bosporus Millas Vater Leandro. Doch als sie ihn endlich finden, kann er sich an nichts erinnern. Nicht an sein früheres Leben und nicht an Milla. Milla ahnt, dass sie selbst und ihre Liebe zu Luca in höchster Gefahr sind, wenn es ihr nicht gelingt, das dunkle Geheimnis um Leandro zu lüften…


Und auch in diesem zweiten Band hat Frau Riebe eine magische und liebevolle Welt rund um das junge Paar Milla und Luca ausgearbeitet. Mehr denn je brauchen sie sich - Luca steht der dickköpfigen Milla immer wieder zur Seite und beschützt sie und diese hilft Luca er selbst zu sein. Schön war das Zusammenspiel bekannter und neuer Charaktere... Und so sind auch Millas Feind aus Venedig sowie der gefangene Marco wortwörtlich wieder an Bord. Wie auch sein Vorgänger waren die Ereignisse ruhig und es gab wenig Überraschungen.


Ein ruhiger, nicht aber handlungsarmer Roman über Magie, Liebe, Konstantinopel und die Freundschaft. Sehr berührend und -wie immer bei Brigitte Riebe- sehr überzeugend!

Genial an dem Cover ist, dass es das erste Cover exakt ergänzt. Setzt man beide zusammen, sieht man im Hintergrund von Milla und Luca ein Stadt... Wow, tolle Idee! Auch sonst passt es gut zu dem des ersten Bandes - denn nun schauen sich Milla und Luca an. Aber irgendetwas fehlt noch und so ist das erste etwas schöner.



Inhalt:
Cover:


Wart ihr schon mal in Konstantinopel, bzw. dem heutigen Istanbul? Ich möchte da unbedingt hinreisen...


{Rezension} Feuer & Glas: Der Pakt ~ Brigitte Riebe


Die Reihe ist von einer meiner Lieblingsautorinnen Brigitte Riebe.


Venedig im Jahr 1509: Ein machtvolles Glasartefakt und die letzte Erinnerung an einen verschwundenen Vater … Eine uralte Fehde zweier verfeindeter Völker … Und ein Mädchen, das nicht ahnt, dass es den Schlüssel zur Rettung Venedigs in seinen Händen hält …
Für die sechzehnjährige Milla scheint die Zeit stehen zu bleiben, als sie an einem heißen Frühlingstag dem jungen Gondoliere Luca begegnet. Wie ein Aristokrat aus einer anderen Zeit gleitet er, gemeinsam mit einer Katze, auf einer blauen Gondel durch einen stillen Kanal. Milla ist verzaubert und kann den jungen Mann nicht vergessen. Als kurze Zeit später dieselbe geheimnisvolle Katze im kleinen Lokal ihrer Mutter und Tante auftaucht, folgt sie ihr durch die Gassen Venedigs. Sie gelangen zu einem reichen Stadthaus – und Milla sieht Luca wieder. Er ist jedoch nicht allein, und plötzlich wird Milla in den Strudel dunkler Vorkommnisse um das Ende der mächtigen Lagunenstadt gezogen. Stammt sie wirklich von den Feuerleuten ab, die seit jeher gemeinsam mit den Wasserleuten Venedig beschützen? Was empfindet Luca, einer der Wasserleute, wirklich für sie? Und hat all das mit dem Verschwinden ihres Vaters zu tun? Zwischen Liebe und Zweifel hin- und hergerissen, kann Milla niemandem vertrauen – außer einer Katze und ihrem Gespür für die Wahrheit ...

Auch dieses Mal weiß Brigitte Riebe ihre Leser zu begeistern... die Charaktere haben Tiefe und man kann sehr gut mit ihnen mitfühlen, die Handlung ist nachvollziehbar und die Spannung ist hoch. Auch baut sie die richtige Stimmung auf. Tolle Verschmelzung von Fantasy und History (wie wäre es mit Histasy oder Fantory?! xD) Nur eine Schwachstelle hat der Roman: kleine logische Ungereimtheiten, so zum Beispiel die Prophezeiung. In ihr heißt es, dass Milla und Luca sich nicht verlieben dürfen, wenn sie die Prophezeiung erfüllen wollen... am Ende geht es aber doch?! o.O


Ein spannender und flüssig geschriebener Roman, der History und Fantasy schön formuliert vereint und so eine berührende Geschichte kreiert!

Das Cover ist auch sehr schön, wenngleich es nicht unbedingt ein "eye-catcher" ist.

Inhalt:  
Cover:


Wart ihr schon mal in Venedig? Ich nicht, aber ich möchte unbedingt ;)


Samstag, 19. Juli 2014

{Rezension} Silber: Das zweite Buch der Träume ~ Kerstin Gier


Und weiter geht die Trilogie...


Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an? Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …


Hach ja... Trilogien und ihr zweiter Teil! :P Wie bei fast jeder Trilogie ist besagter zweiter Band irgendwie nicht so toll. So auch bei "Silber". Sicher, auch bei diesem Buch von Kerstin Gier habe ich viel lachen und schmunzeln können, aber es gab kaum Handlung und die ganze Geschichte war wirklich sehr flach... Klischees, Klischees, Klischees... Tja, die kleine Mia schlafwandelt, Liv hat nicht nur Probleme in der Beziehung sondern auch mit sich selbst und Secrecys Identität ist immer noch nicht enthüllt... menno!


Ein solider zweiter Teil, der weder beeindruckt noch enttäuscht, sondern meine Meinung zur allgemeinen Verschlechterung einer Reihe im zweiten Teil wieder einmal bestätigt.

Das Cover war wieder schön, wenngleich der erste Band geheimnisvoller gewirkt hat.

Inhalt:
Cover:


Und hier ist der Trailer:


Freitag, 18. Juli 2014

{Rezension} Zersplittert ~ Teri Terry

 Rezension Zersplittert Slated Fractured Teri Terry Coppenrath
Zersplittert | | Teri Terry | | Coppenrath | | Dystopie | | HC | | 400 Seiten | | 2/3

Hast du eine Zukunft, wenn du deine Vergangenheit nicht kennst?

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren. Denkt sie. Doch als Kyla im Wald von dem aufdringlichen Wayne Best angegriffen wird, setzt plötzlich das Erinnerungsvermögen der 16-Jährigen wieder ein. Trotzdem bleiben viele der rätselhaften Fragen unbeantwortet: Wer ist das Mädchen mit den zertrümmerten Fingern, das in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK, einer terroristischen Grupe im Untergrund, gespielt? Das plötzliche Auftauchen eines mysteriösen Mannes namens Hatten verspricht zunächst mehr Klarheit über Kylas Vergangenheit und auch über das System der Lorder bringen. Doch als Anführer von Free UK verfolgt Hatten eigene Ziele und Kyla wird immer mehr zum Spielball zwischen Lordern und Terroristen.


Weiter geht´s mit der Slated-Trilogie ;)


Donnerstag, 17. Juli 2014

Donnerwetter!!! #2


Ahoi ihr Lieben! Wie euch vielleicht (?!) schon aufgefallen ist, haben die Bücherwelten ein etwas verändertes Layout bekommen! Dazu hier mehr.

{Rezension} Silber: Das erste Buch der Träume ~ Kerstin Gier


Eine Leseempfehlung einer Freundin... und das Lesen absolut wert!!


Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet. Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen ... 


Dieser Roman war wirklich spannend und einzigartig - eine gute Idee von Kerstin Gier. Der Gedanke, dass man etwas bewusst träumen könnte oder gar in Träumen anderer auftauchen könnte... Wer wohl Secrecy ist? Und welche Geheimnisse birgt Henry noch? Beginnt wirklich alles erst, oder ist es schon vorbei? Diese und noch vielmehr Fragen stellen sich mir und ich bin mir sicher: den nächsten Teil muss ich lesen!


Ein kurzweiliger Roman, mit einer genialen Idee und dem bekannt humorvollen Schreibstilvon Kerstin Gier. Top!

Auch die Gestaltung des Buches gefällt mir gut... nicht nur das mysteriöse Cover, sondern auch das Exlibris - Feld auf der Innenseite!

Inhalt:
Cover:


So und hier jetzt noch der Trailer zum ersten Teil der Trilogie!