Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Mittwoch, 31. Dezember 2014

{Rezension} Weltenspur: Witara ~ Dagmar Helene Schlanstedt



Titel: Witara
Autor: Dagmar Helene Schlanstedt
Verlag: bookshouse
Genre: Fantasy
Format: eBook
Seitenzahl: 416
Reihe: 1/2

  



Sooo... die letzte Rezension des Jahres! Mein Vorsatz? Endlich eine neue (und interessantere) Formulierung finden, um nicht immer sagen zu müssen: "Auch dieses Buch habe ich im Zuge einer LovelyBooks- Leserunde lesen dürfen." Ist aber so. In dieser Leserunde darf ich sogar beide Teil lesen :D


Marka ist 14, als ihre Träume ihr einen Schock versetzen. Was sie träumt, findet sie in den alten Büchern ihrer Großmutter wieder. Um einen Zufall auszuschließen, forscht sie mit ihrem Bruder Claudio nach. Sie folgen den Spuren aus Träumen und Geschichten und werden in den Tiefen einer Kupfermine auf gespenstische Weise nach Witara katapultiert. Die mystische Welt existiert wirklich, doch ein skrupelloser Ausgestoßener treibt das friedliche Witara auf den Untergang zu. Der zukünftige Erste Daanjo ist ermordet worden und niemand scheint zu wissen, wie es weitergehen soll. Mithilfe von Kujo finden sie ein heiliges Refugium, das ihnen einen Blick in vergangene Daseinsebenen gestattet. Sie brauchen dieses Wissen zurück bis zum Anbeginn der Zeit, um dem Wahnsinnigen entgegen- treten zu können. Marka und Claudio glauben, dem Geheimnis auf die Spur gekommen zu sein, doch die Bedrohung nimmt erst ihren Anfang…

{Epilog} Dezember ´14


Es ist so weit: Der erste Monatsrückblick. Zur Erinnerung das waren meine Ziele: ->klick<-


... und das habe ich wirklich geschafft:

SuB- Abbau (7):

+ eine Pflichtlektüre: Emilia Galotti (Lessing)

Highlight bzw. "Buch des Monats" (1):

Dienstag, 30. Dezember 2014

{Rezension} Das Juwel von Ized: Die Macht der ersten Nacht ~ Esther Barvar



Titel: Die Macht der ersten Nacht
Autor: Esther Barvar
Verlag: Verlag 3.0
Genre: Fantasy
Format: Broschiert
Seitenzahl: 405
Reihe: 1/3

  



Diesen Auftakt zu Trilogie rund um die Länder Ized, Nenok und Gupan durfte ich ebenfalls im Zuge einer LovelyBooks- Leserunde lesen. Dankeschön!


Der junge Atesch ist der neue Herrscher und oberste Magier von Ized – denn auf Wunsch seines Ziehvaters und Freundes hat er sich an den Kämpfen um dieses Amt beteiligt und sich als Sieger behauptet. Nur so konnte verhindert werden, dass der intrigante Lord Reito die Macht im Land übernimmt. Doch das Leben im Mittelpunkt der Gesellschaft passt eigentlich nicht zu Atesch. Im Herzen ist er Krieger und es zieht ihn in die Ferne zu neuen Abenteuern. Als plötzlich einige Dörfer an der Grenze zum benachbarten Nenok überfallen und zahlreiche Menschen entführt werden, ergreift der Magier die Gelegenheit und zieht aus, um die Vermissten zu retten. Im fremden Land angekommen kann er bewirken, dass seine Leute freigelassen werden. Gleichzeitig muss er überrascht feststellen, wie der Kuss einer Magierin den Krieger in ihm beruhigt und den Wunsch nach Sesshaftigkeit hervorruft. Und ihm kommt nun eine besondere, aber auch gefährliche Aufgabe zu: Er muss mit den Magierinnen von Nenok Nachkommen zeugen …

Sonntag, 28. Dezember 2014

{Rezension} Der Schlüssel von Schielo ~ Hans-Joachim Wildner



Titel: Der Schlüssel von Schielo
Autor: Hans- Joachim Wildner
Verlag: Prolibris Verlag
Genre: Fantasy
Format: Broschiert
Seitenzahl: 245
Reihe: /

  



Eine Harz- Geschichte, das klang spannend - also habe ich mich beworben und durfte tatsächlich an der LovelyBooks- Leserunde teilnehmen!!!


„Du bist auserwählt“, sagte die unheimliche Gestalt mit eiskalter Stimme, „du gehörst jetzt mir.“ 

 Als Marie am Morgen ihres dreizehnten Geburtstages in den Spiegel schaut, haben ihre Augen plötzlich einen fremden Glanz. Und das ist nicht alles. Sie kann durch ihren bloßen Willen Kerzen anzünden und Ampeln auf grün schalten. Als dadurch beinahe ein schrecklicher Unfall geschieht, möchte sie sich von diesen Fähigkeiten lieber befreien. Doch sie gehört jetzt zu den Hexen. Und die haben sie fest im Griff, beobachten, verfolgen und verschleppen sie.

Sie brauchen Marie, die Herrin über das Feuer und die Blitze, um die Welt zu beherrschen. Maries Ungehorsam erzürnt sie. Zum Glück hat sie einen guten Freund, der ihr zur Seite steht und mutig genug ist, um mit ihr die gefährlichsten Abenteuer zu bestehen. Doch kann sie den Klauen der Hexen entkommen? Bei Sonnenaufgang auf dem Brocken wird sich ihr Schicksal entscheiden.

{ZzS} #20: Das Rosenholzzommer ~ Anna Romer


Ahoi ihr Lieben! Wow... schon zum 20. Mal präsentiere ich euch hier die schönsten Zitate aus einem gelesenem Buch! Und heute ist "Das Rosenholzzimmer" von Anna Romer dran ;)

Samstag, 27. Dezember 2014

{Rezension} Eliza, einfach zauberhaft! ~ Sophia Farago



Titel: Eliza - einfach zauberhaft!
Autor: Sophia Farago
Verlag: edel
Genre: Historisch
Format: eBook
Seitenzahl: 141
Reihe: /

 



Eine wirklich bezaubernde Kurzgeschichte für die Weihnachtszeit, die ich in einer LovelyBooks- Leserunde lesen durfte *-*


Die junge Lady Eliza hat nicht den geringsten Grund, sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest zu freuen. Ihr behäbiger Bruder, bei dem sie wohnt, hasst Dekorationen und Feierlichkeiten. Und seine dominante Schwiegermutter quält sie unablässig mit ihrer Bösartigkeit. Da kommt die Gelegenheit gerade recht, der reizenden Lady Aby, einer Großtante ihrer Freunde, Gesellschaft zu leisten. Die alte Dame träumt von einem zauberhaften Weihnachtsfest im Familienkreis. So erklärt sie kurzerhand Eliza zu ihrer Nichte und Andrew Brown, einen zufällig vorbeikommenden Pferdeknecht, zu ihrem Neffen. Die drei verbringen fröhliche Tage miteinander, dekorieren das Wohnzimmer mit Girlanden und schmücken einen prächtigen Weihnachtsbaum. Und spätestens als Andrew sie unter dem Mistelzweig küsst, weiß Eliza, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Doch kann das angehen: die Schwester eines Viscounts und ein Diener? Ihr Bruder wird einer solchen Verbindung wohl niemals zustimmen! Nicht einmal Myladys Weihnachtswunsch kann hier helfen - oder etwa doch?


Das war Weihnachten... + Gewinnerbekanntgabe "Nebelring: Das Lied vom Oxean"

Ahoi ihr Lieben, ich hoffe, ihr hatte bezaubernde Weihnachtstage! Ich hatte sie auf jeden Fall: Am 23. und 24. waren wir (meine Eltern und ich) in Dresden und haben Frauenkirche, Striezelmarkt und Altstadt erkundet. Es war wirklich wunderschön ;) Vormittags sind wir dann zurück gefahren, haben zu Hause lecker Ente gegessen und Geschenke ausgepackt... wow!

Donnerstag, 25. Dezember 2014

Donnerwetter!!! #25


Ahoi ihr Lieben! Was gibt es schöneres als Weihnachtsstimmung? Genau, Weihnachtspost! Und darum habe ich dieses Jahr an Favolas X-Mas- Swap teilgenommen, bei dem man an vier Leute Post schriebt (Adressen bekommt man dann geschickt) und von eben jenen vier Post bekommt... wie schön! Und die letzten Tage ist einiges an Post für mich eingetrudelt, die ich euch nicht vorenthalten möchte :D

Montag, 22. Dezember 2014

{Award} Sisterhood of the World Bloggers Award!

Ahoi ihr Lieben! So kurz vor Weihnachten habe ich ein "Blogger- Geschenk" bekommen, und zwar diesen sommerlich anmutenden Award vom Christian. Danke dir!


{Rezension} Dark Smile: Lächle, Mona Lisa ~ Kim Nina Ocker



Titel: Dark Smile - Lächle, Mona Lisa
Autor: Kim Nina Ocker
Verlag: Forever- Ullstein
Genre: Jugendbuch
Format: eBook
Seitenzahl: 558
Reihe: /

  



Diesen Roman habe ich im Zuge einer LovelyBooks- Leserunde gewonnen ;)


Mona Grey hat sich geschworen, niemandem mehr zu vertrauen, zu lange leidet sie schon unter den Schlägen ihres Vaters und der Apathie ihrer Mutter, die es nicht schafft, sich und ihre Tochter zu schützen. Als dann auch noch ihre beste Freundin Jenny bei einem tragischen Unfalls ums Leben kommt, ist Mona ganz auf sich allein gestellt.

Jude Carter ist neu in Delmont. Eigentlich hat er nicht vor, sich zu verlieben – bis er an seinem ersten Schultag Mona Grey begegnet. Mit ihrer blassen Haut und ihrem schwarzen Haar sieht sie aus wie Schneewittchen, ein trauriges Schneewittchen, das irgendetwas zu verbergen scheint. Doch Jude ist gerade davon fasziniert. Kein Wunder, denn auch Jude hat ein Geheimnis, das weit über Monas Verstand hinausgeht ...

Sonntag, 21. Dezember 2014

{Rezension} Das Glück der Worte ~ Sonia Laredo



Titel: Das Glück der Worte
Autor: Sonia Laredo
Verlag: DVA
Genre: Roman
Format: Broschiert
Seitenzahl: 384
Reihe: /

  



Auch dieses schöne Buch durfte ich im Zuge einer LovelyBooks- Leserunde lesen!


Brianda lebt für die Bücher. Doch dem Verlag, für den sie arbeitet, geht es nicht gut, und eines Tages wird ihr überraschend die Kündigung ausgesprochen. Am Boden zerstört, beschließt sie zu verreisen. Irgendwo in den spanischen Bergen, auf dem Weg nach Santiago de Compostela, fällt ihr ein Schild ins Auge: »Nachfolger für Antiquariat gesucht«. Brianda glaubt an einen Wink des Schicksals, denn die Bücher haben sie noch nie enttäuscht! So landet sie mitten im verwunschenen Dörfchen Nuba ... und wird zur Heldin ihrer eigenen abenteuerlichen Geschichte, an deren Ende bisher ungekannte Erfüllung auf sie wartet. Sonia Laredo arbeitet seit Jahren in der spanischen Buchwelt und liebt, ganz wie ihre Heldin Brianda, die Literatur über alles. Das Glück der Worte ist ihr erster Roman.

{ZzS} #19: Die Liebe zu so ziemlich allem ~ Christine Vogeley


Ahoi ihr Lieben! Noch drei Tage dann ist es so weit! Und darum gibt es heute Zitate aus einem ganz besonderem Buch: "Die Liebe zu so ziemlich allem" von Christine Vogeley! *-*

Samstag, 20. Dezember 2014

Zeigt her eure Lesezeichen! ♥ #5


Ahoi ihr Lieben! Nur noch vier Tage bis Weihnachten! Und um euch die Zeit zu versüßen,möchte ich euch ein paar schöne Lesezeichen von mir zeigen :D

Donnerstag, 18. Dezember 2014

{Challenge} Verlags-Challenge 2015


Ahoi ihr Lieben! Ich nehme im Jahr 2015 noch an einer weiteren tollen Challenge teil - und zwar an der Verlags- Challenge von Melty, Mirjam und Sarah.

In dieser Challenge wird in unterschiedlichen Etappen immer ein neuer Verlag im Mittelpunkt stehen. Die Hauptaufgabe in dieser Etappe wird sein so viele Bücher wie möglich von diesem Verlag zu lesen. Dazu werden noch immer Nebenaufgaben für jeden Monat gestellt. Wer am Ende der Verlags-Etappe die meisten Punkte erreicht hat bekommt vom jeweiligen Verlag eine kleine Überraschung (und ja häufig sind es Wunschbücher).

Und ganz am Ende kommt dann der große Preis. Am Ende des Jahres gewinnt der Punkte-Sieger ein Bücherpaket aller Verlage (na klingt das nicht fein?).

Ihr wollt auch teilnehmen? Hier die Regeln:

Donnerwetter!!! #24


Ahoi ihr Lieben! Nicht mehr lange, dann ist es wieder Heiligabend ;) Heute möchte ich euch ein tolles Gewinnspiel, bzw. eher so eine Art Wettbewerb der Autorin Martina Riemer vorstellen! Und wisst ihr was? Der Hauptgewinn besteht aus allen Büchern von Martina Riemer, lebenslang als e-book!!!!! Wow... das ist wirklich mal ein hammer Gewinn! Dafür ist die Aufgabe auch etwas schwieriger:

Dienstag, 16. Dezember 2014

Top Ten Thursday... äh Tuesday! #10


Ahoi ihr Lieben! Schon alle Geschenke beisammen? Wenn nicht, findet ihr ja hier vielleicht noch DAS Geschenk... Es ist nämlich wieder so weit - TTT und zwar mit dieser Aufgabe von Steffi:


10 Bücher, die dich wochenlang nicht losgelassen haben

Samstag, 13. Dezember 2014

Zeigt her eure Lesezeichen! ♥ #4


Ahoi ihr Lieben! Ich war diese Woche ganz fleißig und habe meine Weihnachtspost größtenteils geschrieben und für alle schöne Lesezeichen gebastelt, die ich euch vor dem Versenden noch schnell vorstellen möchte:

Freitag, 12. Dezember 2014

{TAG} Wander- Tag


Ahoi ihr Lieben! Vor kurzem hat Lioba mir den Wander-Tag verliehen, welchen Mulan (Windsprite) erfunden hat. Danke euch beiden ;)

Windsprite´s Regeln: „Ich werde jetzt elf Leute taggen. Wer will, darf diesen Tag beantworten und das Logo mitnehmen, eventuell modifizieren, die Fragen eins bis zehn austauschen während die elfte Frage beibehalten werden soll und bis zu elf andere Leute taggen. Also fast die gleichen Regeln wie beim liebster Award, nur ohne Zwang und eben mit dem Zusatz, dass Frage elf als kleine Gag bleiben muss ;-) Wer die Regeln doof findet, darf mich haten.“

Wie ich es bei TAG´s so gut wie immer mache, nominiere ich niemanden Spezifischen dafür, sondern gebe jedem die Freiheit ihn mitzunehmen - aber bitte mit Verlinken, danke. Und hier sind sie nun, die Fragen des TAG´s:

Donnerstag, 11. Dezember 2014

{Rezension} Die Liebe zu so ziemlich allem ~ Christine Vogeley

Rezension Die Liebe zu so ziemlich allem Christine Vogeley
Die Liebe zu so ziemlich allem || Christine Vogeley || Knaur || Roman || HC || 464 Seiten || 1/1

In einer hübschen kleinen deutschen Stadt gibt es ein Museum, das seinesgleichen sucht, so viele seltsame Exponate stehen dort herum und in geheimnisvoller Verbindung zueinander. Carlotta Goldkorn, die nette, überarbeitete Kuratorin, bereitet dort gerade die nächste Ausstellung vor und sitzt zu diesem Zweck dem Stockholmer Literaturprofessor Gösta Johansson gegenüber, der dem Museum ein Gemälde leihen will. Ja, natürlich. Liebe auf den ersten Blick. Und gleich darauf: eine Kettenreaktion aufwühlender Ereignisse mit (nicht gleich erkennbarem) Glückspotential: ein Paar fürs Leben, ein gelüftetes Familiengeheimnis, ein riesiger Kunstfälschungsskandal, ein gerettetes Kind und mehrere Leute, die endlich zu sein wagen, wer sie sind.


Hach, noch ein Roman, den ich im Zuge einer LB- Leserunde lesen durfte - und die liebe Autorin Christine Vogeley war auch immer für uns da... DANKE!

Donnerwetter!!! #23


Ahoi ihr Lieben! Weihnachtszeit ist Lesezeit! Waaas? Nicht genug Bücher? Okay, okay - man kann NIE genug Bücher haben, haha. Und deshalb möchte ich euch auch diesen Donnerstag ein sehr interessantes Gewinnspiel vorstellen: Und zwar das Buchcoverraten von Dani!

Dienstag, 9. Dezember 2014

Top Ten Thursday... äh Tuesday! #9

  
Fröhöhliche Weihnacht überall... oh hallo! Da seit ihr ja! Trotz meines Gesangs, haha ihr scheint mich wirklich zu mögen ;) Und es ist auch wieder so weit... nein, nicht Weihnachten, aber TTT! :D

10 Bücher, auf die ich mich freue, die aber noch nicht erschienen sind