Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Dienstag, 30. September 2014

{Gewinnspiel} Der Arena Verlag hat Geburtstag!


Ahoi ihr Lieben! Der Arena Verlag feierte am 19. September seinen 65. Geburtstag – und zu diesem Anlass liegen ein paar tolle Überraschungsbuchpakete für Buch-Blogger bereit. Was du als Buchblogger, Bücherfreund oder Literaturliebhaber dafür tun musst? Blog’ deinen Lieblingsbuchtrailer! Mit deiner Teilnahme kannst du außerdem Teil des ersten Buchtrailer-Blogger-Netzwerks für Blogger-Aktionen und Austausch rund um Buchtrailer werden.

Sonntag, 28. September 2014

Zitat zum Sonntag #7


Ahoi ihr Lieben! Heute habe ich dieses schöne marrokanische Sprichwort gelesen: "Bei allem vertraue auf Allah, aber binde erst dein Kamel an." und habe mich dann entschieden euch die -ebenfalls schönen- Zitate aus "Marrakesh Nights" von Heike Abidi vorzustellen. (Achtung: Die Seitenzahlen sind ebook- Angaben, also nicht wundern, falls ihr die Zitate nicht findest xD)


Donnerstag, 25. September 2014

Donnerwetter #12



Ahoi ihr Lieben! Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr diese "Follow me on" - Buttons auf eurem Blog einfügen könnt!

Dienstag, 23. September 2014

{Kurzrezension} Everflame: Feuerprobe ~ Jospehine Angelini




Titel: Feuerprobe
Autor: Josephine Angelini
Verlag: Dressler
Genre: Fantasy
Format: Hardcover
Seitenzahl: 480
Reihe: 1/3





Liebe schmerzt. Welten kollidieren. Feuer tötet. 

Feuerrote Locken, unglücklich verliebt und so ziemlich gegen alles allergisch, was es gibt: Lily Proctor ist 17 und die Außenseiterin an der Highschool von Salem. Lily wünscht sich nichts mehr, als von hier zu verschwinden und findet sich in einem furchterregenden anderen Salem wieder, in dem mächtige Frauen herrschen. Die stärkste und grausamste dieser »Crucible« ist Lillian. Sie ist Lily wie aus dem Gesicht geschnitten. Sind Lilys Allergien und Fieberschübe magische Kräfte und ist sie selbst eine Hexe? In einem Strudel aus gefährlichen Machtkämpfen und innerer Zerrissenheit, begegnet Lily sich selbst und einer unerwarteten Liebe.


Endlich wieder Josephine Angelini!!! ♥♥♥ Everflame - die Hexentrilogie ;)

Sonntag, 21. September 2014

Zitat zum Sonntag #6


Ahoi ihr Lieben! Und ein weiterer Zitatsontag! Diesmal mit Zitaten aus dem Buch "Sonea - Die Königin" von der australischen Autorin Trudi Canavan!

Freitag, 19. September 2014

Donnerstag, 18. September 2014

Donnerwetter #11


Ahoi ihr Lieben! Schön, dass ihr wieder dabei seid! ;) Ich möchte euch nämlich meinen absoluten Lieblingskünstler vorstellen:

Mittwoch, 17. September 2014

{Rezension} Silberlicht ~ Laura Whitcomb


Das Buch ist mir in der Bibliothek ganz zufällig in die Hände gefallen - ich habe mich einfach sofort in das Cover verliebt! *-*


Helen ist tot. Und doch ist es ihr nicht vergönnt, ins Himmelreich aufzusteigen. Als durchsichtiger Schatten einer einst wunderschönen Frau bleibt sie auf Erden gefangen. Niemand sieht sie und niemand kann sie berühren. Sie ist die stille Muse ihrer »Bewahrer«, allesamt Schriftsteller, denen sie die richtigen Worte einflüstert und die nie etwas von ihrer Existenz erfahren werden. Bis eines Tages ein Siebzehnjähriger ihr Leben verändert: Er blickt Helen direkt ins Gesicht und … er lächelt! Im Körper des Schülers steckt James, ebenfalls eine Lichtgestalt. Er ist fasziniert von Helens Schönheit, und vom ersten Augenblick an wissen die beiden, dass sie füreinander bestimmt sind. Nun müssen sie alles daransetzen, einen menschlichen Körper für Helen zu finden. Eine abenteuerliche Suche beginnt…



Dieser Roman hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Wunderschöner Stimmungsaufbau und sehr romantisch. Trotzdem ist es dem 21. Jahrhundert angepasst und zeigt einige Problematiken der Neuzeit: Drogen, Vergewaltigung, Selbstmord, Religion, Gewalt, Scheidung, erste Liebe, etc..

"Silberlicht" war einfach mal was anderes - sonst fängt ein Fantasyroman mit der "Verwandlung" in das übernatürliche Wesen an und es gibt bereits eine Gruppe dieser Wesen, die sich mit den Regeln bestens auskennt. Nicht so bei Helen und James, die nur durch Experimente nach und nach rausfinden, wie ihr "Leben nach dem Tod" funktioniert. Schön war auch ihr langsames Erinnern und ihr täglicher Kampf mit dem "normalen" Leben.

Besonders gut hat mir den Konflikt zwischen Helen bzw. Jenny und deren Eltern gefallen - das zeigt sehr schön religiösen Fanatismus auf, und was man damit bei Kindern erreichen kann. :/

Das Ende war sooooo schön und romantisch... Awwwh, Doppel-Happy-End!!! ♥♥♥


Dieser Roman war durch und durch ein tolles Buch, voller Emotionen... einfach magisch - absolute Leseempfehlung!

Tja, das Cover war auch wunderschön, auch wenn die Farbgebung gold etwas sinnlos bei dem Titel "Silberlicht" war. xD

Inhalt:
Cover:


Dienstag, 16. September 2014

{Gewinnspiele} Seiten der Welt

Ahoi ihr Lieben! Sicherlich haben es viele schon mitbekommen: Kai Meyers neuer Roman "Seiten der Welt" erscheint in Kürze!!! Im Zuge dessen gab es diverse Gewinnspiele, an denen ich auch teilgenommen habe...

Montag, 15. September 2014

{Rezension} Hilary und der fast ganz ehrbare Club der Piraten: Der magische Schatz ~ Caroline Carlson




Titel: Der magische Schatz
Autor: Caroline Carlson
Verlag: KeRLE
Genre: Kinderbuch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 384
Reihe: 1/?





Hilary Westfield will Piratin werden: schließlich knüpft sie Seemannsknoten schneller als jeder Matrose, kann 37 Minuten Wasser treten - und besitzt ein scharfes Schwert. Es gibt nur ein Problem: Der fast ganz ehrbare Club der Piraten weigert sich, Mädchen auf zunehmen - und so wird Hilary statt dessen auf Miss Pimms Internat für feinfühlige Damen geschickt. Doch Hilary ist nicht bereit, ein Leben mit Petticoats und Benimmunterricht zu führen. So flüchtet sie mit ihrem vor lauten Gargoyle, heuert auf einem Piratenschiff an und gerät mitten hinein in ein großes Abenteuer um den magischen Schatz.


Ja... zu diesem Buch bin ich mehr oder weniger aus Versehen gekommen - ich habe es bei vorablesen gewonnen, weil ich vergessen hatte,das "ich möchte keine Leseexemplar" anzuklicken. Nun habe ich es aber eben gewonnen und dann halt auch gelesen (obwohl es für Kinder unter 12 ist xD).

Sonntag, 14. September 2014

Zitat zum Sonntag #5



Ahoi ihr Lieben! Willkommen zu einem neuen Zitatsonntag - dieses Mal mit Zitaten aus "Smaragdgrün" von Kerstin Gier! ♥♥♥ Es sind mal wieder extrem viele geworden, aber ich konnte mich nicht entscheiden... xD

Samstag, 13. September 2014

{Rezension} Cassia & Ky: Die Ankunft ~ Ally Condie


Nachdem ich Teil 1 und 2 gelesen habe, kann ich ja auch den letzten Band noch lesen - und wer weiß, vielleicht wird es ein überraschend gutes Ende? Dachte ich zumindest...


In den zerklüfteten Schluchten der Canyons hat Cassia nicht nur ihre große Liebe Ky wiedergefunden – sondern auch die Erhebung, eine Untergrundbewegung, die das System stürzen will. Als sich beide der Erhebung anschließen, müssen sie sich jedoch trennen. Ky wird auf einem Stützpunkt in einer Äußeren Provinz zum Piloten ausgebildet und Cassia in die Hauptstadt beordert. Dort trifft sie auf Xander, der als Funktionär für die Gesellschaft arbeitet. Kann sie sich ihm anvertrauen? 
Als eine tödliche Seuche ausbricht und die gesamte Bevölkerung zu vernichten droht, muss Cassia eine Entscheidung treffen … 


Tja, den letzten Band dieser Trilogie habe ich einfach auch noch gelesen und war wieder sehr enttäuscht. Die Charaktere bleiben langweilig und ohne Tiefe, der Steuermann der Erhebung erweist sich als überhaupt nicht führungsfähig und die Handlung (ähhm...welche? Keine Ahnung,fällt mir auch nichts ein) plätschert vor sich hin. 

Achtung, SPOILER: 594 Seiten in wenigen Sätzen: Cassi und Ky lieben sich. Xander findet auch eine neue Liebe. Indie stirbt. Die Seuche ist besiegt. 

Und das Ende ist so überhaupt nicht zufrieden stellend: Ich meine, klar, offene Enden haben auch was, aber hier wirkte es einfach so, als ob die Autorin keine Lust mehr hatte. Was passiert mit Xander und Lei? Mit Cassia und Ky? Deren Eltern? Kys Familie? Em? Wie geht die Wahl aus? Was passiert mit den jeweiligen Verlieren der Wahl? Und, und, und...


Schade - Dystopien haben eigentlich viel Potenzial, aber hier wurde das mal so gar nicht genutzt!!!

Zum Cover nicht viel: Alles bleibt wie gehabt.

Inhalt:
Cover:


Donnerstag, 11. September 2014

Donnerwetter!!! #10


Ahoi ihr Lieben! Es ist wieder so weit: Donnerstag :D Heute möchte ich euch die App "Onleihe" vorstellen. Mit dieser App können sich alle, die in einer Bibliothek angemeldet sind, kostenlos ebooks/ epapers/ Musik und Filme ausleihen. 

Dienstag, 9. September 2014

{Rezension} Dornenherz ~ Jutta Wilke



Titel: Dornenherz
Autor: Jutta Wilke
Verlag: Coppenrath
Genre: Jugendbuch
Format: Hardcover
Seitenzahl: 224
  


Die Leseprobe von diesem Roman habe ich auf der Leipziger Buchmesse bekommen und fand das Buch interessant... zu Recht! :D


Jedem Ende wohnt ein Anfang inne...

Seit dem Unfalltod ihrer Schwester vor einem Jahr ist Anna wie gelähmt und droht, sich ganz und gar darin zu verlieren, den Eltern die verstorbene Tochter ersetzen zu wollen. Bei einem Streifzug über den Friedhof wird sie von einer geheimnisvollen schwarzen Katze angelockt, die sie zu einer längst vergessenen Lichtung führt. Die Wege sind mit Moos bewachsen. Efeu rankt über die verwitterten alten Grabsteine. Und inmitten all dessen erblickt Anna mit einem Mal eine Engelsstatue umgeben von einem Meer aus weißen Rosen. Wie magisch angezogen, tritt sie näher an den Engel heran und berührt eine der weißen Blüten zu seinen Füßen. Nicht ahnend, dass sie damit eine schicksalhafte Wendung in Gang setzt …

Freitag, 5. September 2014

{Rezension} Das Labyrinth erwacht ~ Rainer Wekwerth



Titel: Das Labyrinth erwacht
Autor: Rainer Wekwerth
Verlag: Arena
Genre: (Jugend) Thriller
Format: eBook
Seitenzahl: 416
Reihe: 1/3

  



Auf den ersten Teil der Labyrinth - Trilogie bin ich bei Hanna & Ingrid von zwei Sichten auf Bücher gestoßen und war sofort interessiert.


Das Labyrinth. Es denkt. Es ist bösartig. 

Sieben Jugendliche werden durch Raum und Zeit versetzt. Sie wissen nicht mehr, wer sie einmal waren. Aber das Labyrinth kennt sie. Jagt sie. Es gibt nur eine einzige Botschaft an jeden von ihnen: Du hast zweiundsiebzig Stunden Zeit das nächste Tor zu erreichen oder du stirbst. Problem Nummer Eins, es gibt nur sechs Tore. Problem Nummer Zwei, ihr seid nicht allein.

Donnerstag, 4. September 2014

Donnerwetter!!! #9


Ahoi ihr Lieben! Uff... der SuB schrumpft einfach nicht... immer wieder kommen neue Bücher hinzu. Und das schlimmste: Ich bin nicht mal traurig!!! Naja, okay... bei diesen tollen Neuzugängen ist das ja auch kein Wunder. xD