DropDownMenu

Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Sonntag, 19. Juni 2022

{Halbjahresrückblick} Sehr viel Wasser, ein wenig Literatur und das Leben dazwischen


Ahoi! Kaum zu glauben, aber 2022 ist (fast) zur Hälfte rum! Und ich war quasi die gesamte Zeit auf See, haha :D Wenig Leben hier auf dem Blog also und auch auf Instagram nur sporadische Einblicke - Zeit also für einen kleinen Rundumschlag, was die letzten Monate bei mir so passiert ist; privat wie buchig 😊

Erneut habe ich es verpennt, vergessen und vor lauter Trubel nicht würdigen können: Mein Blog feiert bereits sein achtjähriges (!) Bestehen! So wenig Zeit ich momentan für Lesen, Rezensieren, Kommentieren, Stöbern und die Bücherwelt im Allgemeinen habe - dieses Hobby möchte ich nicht missen und gehört fest zu meinem Leben dazu 😊 Ich liebe den Austausch mit euch; online wie bei Messen, ich mags, meine Meinung zu Büchern und allem möglichen sonst kundzutun und habe an all den Aktionen und Offtopic-Beiträgen Freude. Kurzum: Konfetti und Fanfaren! Nachträglich.

Ich hab´s gerade schon erwähnt - lesen und rezensieren, das war in den letzten Monaten mau. Während ich auf der Chicago Express in den letzten Wochen ein kleines Lesehoch hatte, war auf der Budapest Express echt Flaute - erst fehlte es mir an Zeit, dann irgendwie an Motivation. Bisher 16 Titel; so richtig umgehauen hat mich dabei nur das Sachbuch zur Beaufort-Skala und auch Schöner schreiben bereitete mir viel Lesefreude. 




Bis auf den Filmpost gab´s von mir leider keine Beiträge; auch wenn ich einige Ideen habe und euch auch eigentlich (zumindest in Kurzform) von meinen gelesenen Büchern erzählen möchte... aber irgendwie fehlen dann immer Zeit und innere Ruhe, wirklich was aufzuschreiben. Seht es mir nach 😉 Neuzugänge gab es im Übrigen auch nur wenige; mein SuB ist dankbar :D




Ihr lest´s aus allem raus - die letzte Zeit war vor allem durch die Seefahrt geprägt. Ich bin ja momentan in Ausbildung bei Hapag Lloyd, um die 12 Monate Seezeit für´s Studium zu sammeln. Mit Unterbrechung von zwei Wochen war ich jetzt acht Monate zur und auf See; zwei Schiffe, vier Kontinente und tausende Seemeilen. Viel gesehen und gelernt. Aber machen wir uns nichts vor - das war eine lange Zeit, eine anstrengende. Der permanent durchbrochene Schlafrhythmus, durchaus auch körperlich anstrengende Arbeit, geistig immer am Start sein... das zehrt! Ich bin wahrlich urlaubsreif. 😅 Und doch, die kleinen und großen Momente - das Schiff zu steuern, Sonnenauf- und -untergänge, Delfinschulen und ja, auch die beiden Landgänge in London und Dubai; das sind diese Momente, für die sich alles lohnt und in denen ich einfach weiß: Das ist es! Wer weiß, ob langfristig Containerfahrt, aber definitiv Seefahrt! Und das ist ein wundervolles, erfüllendes Gefühl 💙 Falls Interesse besteht, schreibe ich gerne einen ausführlicheren Reise- und Bordbericht; lasst es mich einfach wissen, wenn ihr daran Interesse habt und was euch da genau interessieren würde 😊

Und nu? Etwa vier Monate Seezeit fehlen mir ja noch, im Sommer nächsten Jahres geht´s zurück an die Uni. Das sind momentan so ziemlich die einzigen Fixpunkte in meinem Leben 😂 Alles andere auf Abruf. Jetzt gehe ich erstmal einen Monat segeln - zurück zu meiner geliebten Pelican 😱😍 Und ja, ich habe nen Knacks. Da bin ich endlich wieder an Land und tausche das direkt wieder gegen Schiffsplanken ein. Ich kann nicht anders 😅🙈 Im August dann hoffentlich Zeit für Familie, Freunde, Buchwelt und Seele baumeln lassen...


In dem Sinne: Ahoi und bis bald!

4 Landgänge

  1. Hey Ronja,

    wow toll, da packt mich bei deinen Schilderungen auch gleich das Fernweh. Von Seemeilen, Abenteuern und Delfinschulen kann ich leider nicht berichten, immerhin war ich aber in den Pfingstferien ein bisschen am Meer🥰🗺⚓!
    Von deinen gelesenen Büchern habe ich die Reihen von Philip Pullman und Marie Lu gelesen. Während ich bei ersterer nur mittelmäßig überzeugt wurde (das Setting und die Handlung sind mir einfach ein Tick zu verwirrend), bin ich ein großer Fan der Legend Reihe.
    Von deinen Neuzugängen habe ich die Känguru-Comics mit großer Begeisterung gelesen.
    Dir jetzt ganz viel Spaß beim Segeln! Schnupper ein bisschen Seeluft für mich mit!

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ronja,

    ja...ja....so hast Du Dich weiterentwickelt und ich sehe hinter jedem Wort Deines Berichtes....auch ohne bestimmte/eindeutige Zeichen....ja, dass ist Dein Ding !!!
    Und genau das brauchst Du jetzt zum Leben und Glücklich sein.....

    Sei gedrückt...gute Fahrt und alle Zeit Wasser unterm Kiel....ich glaube, dass ist ein Seemann/Frau Spruch ...der passt und Glück bringen soll...

    schöne Zeit....hey 8 Jahre Blog...hihi..ich glaube solange besuche ich Deinen Blog auch schon...augenzwickern....LG...Karin..

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ronja,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag 🥳🎂💐, acht Jahre ist eine lange Zeit und ich finde es toll, dass du trotz deiner Ausbildung weiterhin am Bloggen hängst. Und dein Einblick in dein Leben auf See zeigt ganz klar, in der Seefahrt bist du beruflich angekommen. Auch wenn es sicherlich manchmal total anstrengend ist, halte durch, du schaffst das und dein Ziel hast du bald erreicht.
    Von Philip Pullmann habe ich das Bernsteinamulett gelesen, fand ich sehr toll und spannend imgesetzt.
    Ich wünsche dir eine tolle Segeltour und einen lesefreudigen August!
    Lg
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ronja

    Bei dir lese ich ja immer soooo gerne mit. Erzähl doch mal von deiner geliebten Pelican, da würde ich gerne mehr erfahren.

    Und: du hast also noch vier Monate auf und zur See (ha, die Formulierung habe ich mir von dir abgeschaut) vor dir, dafür aber ein Jahr Zeit. Ja? Bei deinem "Glück" musst du für die vier Monate sicher sechs einplanen ;-) Aber dann hast du ja immer noch ein halbes Jahr Zeit, in dem du dich auf deine Erholung und die Vorbereitung auf dein Studium konzentrieren kannst, das ist wirklich wunderschön, komm gerne mal in die Schweiz, dann können wir uns treffen :-D

    Ich freue mich auf jeden Post von dir, wenn du Zeit findest, dann berichte gerne mehr, aber so oder so lese ich alles von dir.

    Ganz liebe Grüsse
    Livia

    AntwortenLöschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

PROBLEME BEIM ABSCHICKEN? Leider habe ich jetzt schon häufiger gehört, dass das Kommentieren via Blogspot nicht funktioniert - oft liegt das an Cookie- & Trackingeinstellung. Mit einem anderen Browser/zugelassenen Cookies sollte es funktionieren... Ansonsten dürft ihr mir auch gerne eine Mail schreiben! [ronja.oceanlover[at]gmail.com]