DropDownMenu

Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Freitag, 31. Dezember 2021

Ein intensives Jahr ~ 2021 in Wort und Buch


Ahoi! 2021 war ein intensives Jahr; eines, dass mich voran gebracht aber auch viel Kraft gekostet hat. Ein Jahr mit sonnigen Glücksmomenten und stressigen Situationen. Das Grundstudium ist abgeschlossen, die Ausbildung begonnen - ich gehe meinen Weg. Ich bin dankbar für all´ die Herzensmenschen, die mich auf diesem begleiten, dafür, dass es mir (nicht nur gesundheitlich) so gut geht - und für die Erfindung des Sandwichmakers. Liebe geht raus.

Doch nun zum buchigen Rückblick!


Gelesen/ gehört: 43 (-30)
18 HC (-19) || 14 SC (-8) || 10 eBooks (±0) || 1 Hörbuch (-3) || 4 anderssprachige (-2) || 
0 abgebrochen (±0) || 12.200 Seiten (-8.498) || Ø 4.08/5 Anker (-0,24) || 2 goldene Anker (±0)






Huih! Ich wusste ja, dass ich dieses Jahr weniger gelesen habe als im vorherigen - wie viel, war mir jedoch nicht bewusst! Naja, aber Zahlen sind nicht das wichtige und mit Uni und Seefahrt hatte ich auch einfach wenig Zeit. Das schlug sich auch hier auf dem Blog nieder - deutlich weniger Posts, Rezensionen (aber auch Rezensionsexemplare, ich war beherrscht!), Kommentare auf anderen Blogs... Was aber auch wieder keinesfalls damit zusammenhängt, dass ich keine Lust mehr auf der Buchblogwelt habe - sondern einfach nur weniger Zeit. SuB-Abbau hat auch nicht stattgefunden; aber hey, zumindest ist er auch nicht gewachsen! 😅 Inhaltlich war mein Lesejahr so bunt wie mein offline Leben: Seefahrt, Fantasy, Frauen, Sachbücher, historisches... alles dabei! Im nächsten Jahr gerne mehr fremdsprachiges - Mantra jeden Jahres. Kein Abbruch auch 2021 und nur zwei wirklich Enttäuschungen, wie erfreulich.




Prints im Besitz:
 1.216 (+25) 
SuB: 209 (±0)
Neuzugänge: 50 (-28)
       davon eBooks: 7 (-2)
       davon Hörbücher: 1 (-3)
davon Rezensionsexemplare: 16 (-25)
Rezensionen geschrieben: 29 (-19)
Blogleser (via GFC): 369 (+4)
Follower (via Instagram): 343 (+6)
Instagram: 52 Bilder (-79) gepostet
276 Kommentare (-333) verfasst


Viele Zahlen. Was bleibt? Ein paar (neue) Herzensbücher. Vollkomen überraschend konnte mich Leuchttürme: Von Borkum bis Usedom begeistern und hat meine Liebe zu Leuchttürmen entfacht. Über Das Konsortium oder die ungenaue Zeit und Längengrad muss und werde ich noch schreiben - so viele Anknüpfpunkte, in den Raum geworfene Gedanken... Allgemein, der Nexus zwischen Zeit, Kolonialismus und Navigation ist ungemein spannend!  Das Patriarchat der Dinge möchte ich am liebsten alle in meinem Umkreis und darüber hinaus lesen lassen; witzig und nicht belehrend legt Rebekka Endler hier doch den Finger in die Wunde(n). Mit The Dark Descent of Elizabeth Frankenstein habe ich ein neues Lieblingsbuch gefunden; so eine kraftvolle, intelligente Adaption des bereits genialen Ursprungswerkes!



BEGONNENE REIHEN 2021
 

BEENDETE REIHEN 2021

Der Blick in meine Leseliste 2021 zeigt: Ich habe im Allgemeinen eher Einzelbände gelesen - neben den vier ersten/letzten Reihentiteln noch vier Zwischenbände, das war´s! Eigentlich wollte ich ja ein bisschen mehr "schaffen", aber 2021 war eh ein Jahr, in dem ich mit meinen Lese- und Blogzielen nicht alles erreichen konnte. Mal sehen, wie es jetzt 2022 wird :D Und immerhin 2/11 vorgenommenen Büchern gelesen 😅


REIHEN-ZIELE 2022


"BONUS"-ZIELE 2021

Das war er, der (buchige) Rückblick! Welche der Bücher habt ihr auch gelesen; welche Titel sind euch völlig fremd? Gerne dürft ihr mir auch die Links zu euren Rückblicken dalassen :)

12 Landgänge

  1. Hey Ronja,

    ich habe deine Reise über Instagram ein bisschen verfolgt :-), da ist in 2021 ja wirklich einiges passiert bei dir. Meine Reisen und Abenteuer haben sich leider auf Bücher beschränkt, aber das kann ja noch kommen...

    Wow, du besitzt über 1200 Printbücher? Puh, wie passen die bitte alle in deine Wohnung (ich frage für eine Freundin, die eventuell schon mit deutlich weniger Büchern ein ausgewachsenes Platzproblem hat, hust hust)

    Laini Taylors "Daughter of Smoke and Bone" steht übrigens noch auf meiner Liste für 2022. Nachdem mir die Strange the Dreamer Reihe so gut gefallen hat, habe ich mir alle Teile zugelegt, die aber noch darauf warten, endlich von mir gelesen zu werden.

    Von deinen Zielen kann ich dir "Ein Meer aus Tinte und Gold" von Herzen empfehlen. Ich liebe nicht nur die Cover der Reihe, sondern auch die Handlung und die Figuren! Bin schon gespannt, was du zu ihr sagen wirst ;-)

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Sophia,

      tihi ja stimmt, auch 2021 war ein bewegtes Jahr für mich; im wahrsten Sinne des Wortes ^^ Und definitiv ja, Abenteuer warten an jeder Ecke - egal ob zwischen den Buchdeckeln oder bald dann auch wieder draußen :)

      Und ähhhm, ja, besitze ich xD In meiner Wohnung haben nicht alle Platz gefunden - trotz 4m Bücherregalen mit Aufsätzen; bei Mama stehen nochmal zwei Billys oder so. Kannst du der Freundin erzählen ;)

      DoSaB besitze ich leider nur Teil 1 im HC (und die anderen gibt´s ja iwie nicht mehr als HC) - und einfach keine Bibliothek hat die -.- Mak gucken, ob und wann ich da also weiterlese...

      Uih, das klingt klasse; jetzt bin ich richtig motiviert, Meer aus Tinte & Gold endlich zu lesen; ich bin gespannt ^^

      Liebe Grüße & danke für deinen Besuch
      Ronja

      Löschen
  2. Hey liebe Ronja

    "Das Patriarchat der Dinge" habe ich mir auch schon lange auf die Wunschliste gesetzt. Vielleicht kaufe ich mir das im März, dann ist nämlich erst ein Neuzugang geplant und ich denke, zwei neue Bücher wird mein SuB verkraften ;-)

    Ich denke, du hast viel geschafft, obwohl du soooo viele andere Dinge zu tun hast. Und ich freue mich schon auf weitere Buchtipps von und den weiteren Austausch mit dir.

    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi liebe Livia,

      ach wie schöne, ich wünsche dir ganz viel "Freude" dann mit dem Buch und bin schon ganz gespannt auf deine Meinung - wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass es dir zusagen wird ^^

      Immer schön, dass du hier so gerne und häufig vorbeistöberst!

      LG Ronja

      Löschen
  3. Hallo Ronja,

    du hast wenigstens eine sehr gute Ausrede, weshalb du so viel weniger gelesen hast. Ich habe ja auch mal wieder weniger gelesen, aber ohne so eine gute Begründung und es muss auch gehen :D
    Daughter of Smoke and Bone habe ich vor ein paar Jahren mal gelesen, das hat mir gut gefallen, die Fortsetzungen stehen leider immer noch ungelesen im Regal, weshalb ich irgendwann erstmal Teil 1 re-readen muss, bevor ich mich dran mache.
    Endgame hat mich am Ende leider auch nicht so sehr überzeugt, wie ich mir das vorgestellt hatte, aber man konnte es schon ganz gut lesen.

    Ich wünsche dir auf jeden Fall auch ein tolles Jahr 2022.

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Steffi,

      haha stimmt - wobei lesen ja immer noch ein Hobby ist; da müssten wir eigentlich keinerlei "Ausreden" bedürfen, aber mir geht es da nicht anders xD

      So ging es mir bei Legend; das habe ich jetzt mal reReaded und dann 2+3 hinterhergeschoben; man erinnert sich ja echt an nix bei den vielen Büchern ^^

      Endgame war echt total enttäuschend am Ende; hat so vielversprechend angefangen und dann das ^^ sehr unbefriedigend, die "Auflösung".

      Dir auch ein wunderbares (Lese-)Jahr und danke für deinen Besuch!

      Ronja

      Löschen
  4. Hi Ronja!

    Jetzt schaff ich es auch endlich mal, vorbei zu schauen :)
    Nachdem, was du alles letztes Jahr gemacht hast, hast du ja dennoch einiges zu lesen geschafft. Da muss man nicht immer so genau auf die Zahlen schauen :D

    Die Zwischen den Welten Trilogie fand ich klasse! Ebenso das Geheimnis von Connemara, auch wenn ich es heute wahrscheinlich nicht mehr so gerne lesen würde. Teenager Geschichten sind momentan nicht mehr so meins.
    Dunkelherz hat mich total fasziniert, vor allem die ausgefallenen Ideen!

    Und Das Meer aus Tinte und Gold, das war auch was ganz besonderes! Die ganze Reihe - da wünsch ich dir viel Spaß und drück die Daumen, dass du deine Leseziele so nach und nach erreichst!

    Liebste Grüße und ein ganz tolles Jahr für dich!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Aleshanee,

      da hast du vollkommen Recht; man sollte sich allgemein das Zahlen-Schauen ein wenig abgewöhnen, aber irgendwie macht man´s dann doch xD Aber ja, ich bin mit dem Lesejahr trotz allem auch sehr zufrieden - was sage ich da, trotz, wegen! :D

      Ach du machst mich ganz vorfreudig auf die Titel; danke dir :)

      Hab auch ein wundervolles Jahr!
      Ronja

      Löschen
  5. Wie witzig, dass dein SuB am Ende des Jahres genauso hoch ist, wie am Anfang, hat sich ja schön ausgependelt :D
    "Eiskalter Atem" hatte ich vor ein paar Jahren mal gelesen, ich erinnere mich ehrlich gesagt nicht mehr zu 100%, aber ich mochte es auf jeden Fall sehr gerne :)

    Ich wünsche dir ein schönes Lesejahr 2022 :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Lara,

      das stimmt, das ist schon irgendwie witzig - und frustrierend zugleich, wollte ich doch bedeutend abbauen ^^ Hast du die Fortsetzung von Eiskalter Atem auch gelesen?

      LG Ronja

      Löschen
  6. Huhu Ronja,

    also ganz ehrlich? Wenn ich Wahl habe zwischen Meer und Buch, gewinnt immer das Meer. Und es kommt ja auch null darauf an wie viel man gelesen hat solange man Spaß hatte bei dem, was man gemacht hat.

    Mein SuB ist ordentlich gestiegen - vermute ich. Ich zähle nämlich nicht mehr ^^ Ich kaufe was ich möchte und lese was ich möchte. Solange ich es mir leisten kann, finde ich das auch völlig legitim. Es wird die passende Zeit kommen für jedes Buch ;o)

    Bei deinen Zielen für 2022 lacht mich die Ewiglich-Reihe an. Die habe ich auch noch begonnen hier rum stehen. Mal gucken wann es dafür Zeit wird.

    Ich wünsche dir ein erfüllendes Lesejahr :o)

    Alles Liebe,
    nef :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi nef,

      da kann ich dir bei beidem nur zustimmen! Meer & Spaß, darauf kommt´s an :D Und Schokolade!

      Mein innerer Ordnungs- und Listenfreak lässt es leider nicht zu, nicht zu zählen/monitoren, aber voll die gute Einstellung ^^

      Na vielleicht schaffen wir´s ja dieses Jahr beide mit der Reihe - viel Erfolg ;)

      Dir auch ein wunderbares (Lese-)Jahr & danke für deinen Besuch
      Ronja

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

PROBLEME BEIM ABSCHICKEN? Leider habe ich jetzt schon häufiger gehört, dass das Kommentieren via Blogspot nicht funktioniert - oft liegt das an Cookie- & Trackingeinstellung. Mit einem anderen Browser/zugelassenen Cookies sollte es funktionieren... Ansonsten dürft ihr mir auch gerne eine Mail schreiben! [ronja.oceanlover[at]gmail.com]