DropDownMenu

Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Dienstag, 8. Oktober 2019

It´s autumn o´clock! ~ Leseliste für den Herbst

 #itsautumnoclock Herbst Leseliste Filme Bücher kuschlige kalte Jahreszeit

Ahoi ihr Lieben! Es plitscht und platscht und windet... der Herbst steht auf der Leiter! Buntes Laub, kühle Temperaturen - perfektes Lesewetter :) Momentan lese ich häufig einfach das Buch, auf das ich spontan Lust habe, aber ein paar Titel möchte ich in den nächsten Monaten auf jeden Fall lesen.

Niemand liebt November Tochter des dunklen Waldes Per Anhalter durch die IB-Galaxis Titan Wayfarer

Das wäre zum einen Niemand liebt November, das ich schon seit einigen Jahren lesen will - diesen November soll es dann endlich klappen und ich den lesenden Jungen im erleuchteten Zelt kennenlernen. Auch die Tochter des dunklen Waldes wartet schon länger darauf, gelesen zu werden - nachdem mich das winterliche Märchen der silbernen Königin so bezaubern konnte, bin ich gespannt auf dieses Buch von Katharina Seck und das Ungeheuer im verfluchten Morgenwald! Da mir endlich eine zündende Idee für die Bachelorarbeit gekommen ist, bzw. ein Ansatz, soll auch Per Anhalter durch die IB-Galaxis endlich gelesen werden (dafür habe ich neulich extra den Film geguckt!). Internationale Beziehungen als Galaxis, die durch eine Vielzahl von Planeten bevölkert ist, voller unterschiedlicher Zivilisationen, die man gemeinhin als Theorieschulen und Einzeltheorien kennt und die in ihrer Entwicklung jeweils in spezifische historische Kontexte eingebettet sind - da heißt es KEINE PANIK! Außerdem kann ich es nach dem nervenaufreibenden Finale kaum abwarten, davon zu lesen, wie es mit Cicero in Titan weitergeht, denn seine Widersacher haben sich längst formiert, eine große Verschwörung droht die gesamte Republik zu stürzen und immer wieder scheint es der gerissene Caesar zu sein, der im Hintergrund die Fäden zieht... Last but not least - Wayfarer. Segelschiff & Zeitreise. Muss ich mehr sagen?!

Außerdem würde ich super gerne den Film zu Mary Shelley nachgucken (zumal im Oktober Frankenstein-Tag ist), sowie "Maritime Miscellany" und "Lilith und die Dämonen des Kapitals" lesen. Mal gucken, ob ich das alles hinkriege - zumal ja Mitte Oktober die Uni wieder beginnt und einen Monat später dann mein Vollzeitpraktikum im Auswärtigen Amt...

Habt ihr eine Lieblingsjahreszeit? In welcher lest ihr am meisten? Und welche Bücher würdet ihr in den nächsten Monaten gerne noch lesen, welche Filme schauen? Habt ihr einen oder mehrere meiner Titel bereits gelesen und wie fandet ihr sie? 

12 Landgänge

  1. Huhu =)
    Schöne Liste hast du da, Tochter des dunklen Waldes subbt bei mir auch noch, wäre mein Lesemonat nicht schon verplant, hätte man das ja gemeinsam lesen können xD Bin jedenfalls schon gespannt auf deine Meinung.

    Wayfarer hat ein wunderschönes Cover ♥ Ich hoffe, dass die Reihe vielleicht noch ihren Weg nach Deutschland findet, ich lese ungern Englisch.

    Und meine Lieblingsjahreszeit ist der Sommer, Ich hasse Herbst und Winter, die Kälte und Nässe ich bete jetzt schon wieder den Frühling herbei xD

    Und nebenbei, könntest du bei meiner Leseliste noch abstimmen? Ich brauche die Stimmen für eine Challenge, habe bisher aber erst zwei.
    ♥ Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Sandra,

      ach schade ^^ Na vielleicht klappt es ein andern Mal, dass wir zusammen lesen :)
      Ich hoffe auch total, dass sie Passenger + Wayfarer noch übersetzen, Band 1 fand ich nämlich genial und finde, dass sollte auch den deutschen Buchmarkt erreichen...

      Ohhh, ich stimme dir so zu! Sonne, Sommer, Eis, Meer... aber doch bitte nicht Nässe + Kälte. Die goldenen Stunden des Herbstes und frühsommerliche Stunden im Frühling, sowie Weihnachten, aber ansonsten könnte es das ganze Jahr über Sommer sein für mich :D

      Und klar, mache ich ;)

      Liebe Grüße
      Ronja

      Löschen
  2. Interessante Liste hast du. Auch bei mir ist es so, dass ich einige Bücher auf meiner Leseliste stehen hab und sich dann immer wieder neue dazwischen mogeln. Im letzten Monat hatte ich da schon einige und jetzt wieder schon 2. Da kann ich dann nicht anders und die Leseliste verschiebt sich nach hinten. Insgesamt will ich dieses Jahr noch mindestens 20 Bücher lesen. Wenn das Wetter so bleibt, hat man dazu auch die beste Stimmung.
    Eine Lieblingsjahreszeit habe ich nicht. Jede Jahreszeit hat ihre wunderschönen Seiten. Selbst ein regnerischer Herbst hat seine Vorzüge.
    Ich wünsche dir viel Erfolg, wenn die Uni wieder losgeht und bei deinem Praktikum.
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Christin,

      haha ja, das ewige Problem der Leselisten xD
      Stimmt schon, wenn sich die Jahreszeiten von ihrer Schokoladenseite präsentieren, haben alle etwas Schönes ^^ Der Sommer bleibt jedoch meine liebste Jahreszeit

      Danke dir! Hab´ eine gute (Rest-)Woche :)

      Ronja

      Löschen
  3. Hallo liebe Ronja,

    kurze Beantwortung der letzten Frage nach meinen Kuchenbackaktionen...im September gab es viel Zwetschgenkuchen/Hefeteig mit Streusel, denn September ist ja Zwetschgenzeit. Gerne mit einen Schlag Sahne.....hm...lecker oder?

    Oder auch in der Kombi Nektarinen mit Streusel...oder auch mal nen stinknormalen Marmorkuchen...fürs Wochenende ist Apfelkuchen mit Streusel geplant....


    Also ich persönlich mag ja Frühling in welchem ich auch geboren wurde. Wenn alles nach einem, hoffentlich kaltem Winter..zu grünen und blühen anfängt.

    Herbst ist natürlich auch nicht zu verachten...die Blätter färben sich...morgendlicher Nebel ..Kastanien...usw.

    Jede Jahreszeit hat eigentlich ihre schönen Seiten oder?

    Ich glaube, zu Weihnachten kommt wieder ein Star Wars -Film ins Kino....da freue ich mich schon darauf.

    Sonst warte ich noch gerne die Buchmesse ab..was da noch an Neuerscheinungen auf die Leser/Käufer zukommt. Und starte dann meine Weihnachtswunschliste....

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi liebe Karin,

      ich bin nicht so ein Zwetschgen- oder Pflaumenfan, aber ansonsten: Kuchen mit Sahne; immer lecker! Nektarine klingt spannend *-* Ich hab´ da so ein mega leckeres Rezept für Marzipan-Aprikosen-Blätterteigtaler...

      Haha, ich bin auch ein Frühlingskind, aber vom Herzen her eines des Sommers ♥ Aber stimmt schon, jede Jahreszeit hat ihr Schönes, wobei es im Herbst/Winter doch überproportional viel regnet, windet und schmuddelig ist -.-

      Gehst du zur FBM? Ich bin auch schon gespannt auf die Vorschauen ^^

      Liebe Grüße
      Ronja

      Löschen
  4. Hallo Ronja,

    ich versuche beim Backen auch gerne mit den Jahreszeiten zu gehen und da waren im September halt Zwetschgen aktuell...jetzt sind auf alle Fälle Äpfel dran.

    Ich persönlich bin immer froh, dass man manches Obst nicht das ganze Jahr über zu kaufen bekommt...auch wenn man Erdbeeren im Januar mittlerweile zu kaufen bekommt....augenrollen....aber gut ist jedem seine Sache.

    Nein, fahre ich nicht hin ...denn ich habe früher selber in Ffm. gewohnt und habe oft die Messe als normale Leserin/Käuferin besucht.
    Ist halt einfach gemütlicher abends nach einem anstrengenden Messetag ins eigene Bett zu fallen, als noch stundenlang nach Hause fahren zu müssen oder gar teuer im Hotel übernachten zu müssen......

    Aber ich lese gerne die Berichte der Blogs und Bloggerin dazu und schwelge etwas in Erinnerung an meine alte Heimat...grins...

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Karin,

      stimmt schon, manche Dinge sollte es nicht das ganze Jahr über geben. Spargel, Tulpen, Kirschen...

      Haha kann ich gut verstehen, Frankfurt ist mir auch immer zu weit + teuer, auch wenn ich echt gerne mal hingehen würde... LBM dann aber auf jeden Fall wieder, nach 2 Jahren Abstinenz :D

      Liebe Grüße und dann lesen wir beide fleißig die Berichte ^^

      Löschen
  5. Hallo Ronja,

    mir fällt gerade auf, "Niemand liebt November" ist das Buch, das ich momentan dauernd vergesse, wenn ich von Herbstbüchern rede. Dabei liebe ich dieses Buch und es ist mein liebstes von der Autorin. Wobei es gleichzeitig auch eine sehr krasse und emotional mitnehmende Geschichte ist.
    "Tochter des dunklen Waldes" habe ich auch gelesen (falls du Interesse an meiner Rezension hast: hier), bin aber mit der Liebesgeschichte nicht ganz klarkommen und konnte die Handlungen der Protagonistin nicht ganz verstehen. Allerdings hat die Autorin auch einen sehr individuellen Stil, mit dem manche vermutlich besser und andere schlechter klarkommen. ^^
    "Per Anhalter durch die IB-Galaxie" klingt interessant!

    Viel Spaß beim Lesen und auch bei deinem Praktikum!

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Dana,

      oh dann machst du mich ja richtig neugierig auf "Niemand liebt November"!
      In deine Rezi gucke ich, wenn ich das Buch gelesen habe - lasse mich gerne ohne Vorahnung auf ein Buch ein; zumal mir der besondere Schreibstil bei der silbernen Königin irre gut gefallen hat ^^

      Auf die IB Galaxie bin ich auch schon gespannt, wird das übernächste Buch, jetzt erst noch ein RE "Anleitung zum Widerspruch".

      Dankeschön, auch für deinen Besuch und liebe Grüße!

      Ronja

      Löschen
  6. Aaah, ich seh erst jetzt, dass du auch eine schöne Leseliste für den Herbst rausgesucht hast! Sowas lese ich immer super gerne. :) Mich spricht "Wayfarer" mal wieder am stärksten an. Klingt einfach spannend und sieht auch so schön herbstlich aus. Ist das eigentlich ein Standalone?
    Wünsche dir viel Spaß mit der Lektüre und hoffe, dass sie dir ein gemütliches Lesegefühl bescheren werden! :)


    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Karin,

      Wayfarer ist ein zweiter Band - Passenger & Wayfarer bilden eine Dilogie, bisher (noch?) nicht übersetzt; den ersten Teil fand ich aber echt klasse. Zeitreise, Schiff und ungewöhnliche Protagonisten #yesplease

      Dir auch einen gemütlichen Leseherbst - ich bin zwar bisher nicht unproduktiv, von den 7 Titeln habe ich bisher aber erst einen gelesen und einen begonnen...

      Liebe Grüße
      Ronja

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

PROBLEME BEIM ABSCHICKEN? Leider habe ich jetzt schon häufiger gehört, dass das Kommentieren via Blogspot nicht funktioniert - oft liegt das an Cookie- & Trackingeinstellung. Mit einem anderen Browser/zugelassenen Cookies sollte es funktionieren... Ansonsten dürft ihr mir auch gerne eine Mail schreiben! [ronja.oceanlover[at]gmail.com]