Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

Sonntag, 1. Dezember 2019

Weihnachtsbäckerei ~ Gefüllte Mohnplätzchen mit Kirschen

 1. Advent Weihnachtsbäckerei Rezept Mohnplätzchen mit Kirschen Multivitamin
Ahoi ihr Lieben und einen wunderbaren ersten Advent! Zu Weihnachten gehört nebst Tannenschmuck, Kerzenschein und Gemütlichkeit natürlich auch das Backen - deshalb habe ich heute für euch ein Rezept für leckere Plätzchen.


ZUTATEN: 200g Mehl, 75g gemahlene Mandeln, 100g Zucker, 2 Pck. Vanillezucker, 100g gemahlene Mohnsamen, Zitronenabrieb einer halben Zitrone, 100g Butter, 2 Eier, Puderzucker, Kirschkonfitüre

ZUBEREITUNG:
  • Mehl, Mandeln, (Vanille-)Zucker, Mohn, Zitronenabrieb und eine Prise Salz vermengen
  • kalte Butter und Eier hinzugeben, zu einem glatten Teig kneten (geht besser mit der Hand, als mit dem Mixer!) → Teigkugel für 25min in den Kühlschrank
  • Ofen auf 190°C vorheizen, Teig ausrollen und ausstechen
  • für 10-12min backen und noch heiße Kekse mit Puderzucker bestreuen
  • der restliche Teig reicht für weitere 1-2 Bleche, diese nicht bestreuen
  • Konfitüre aufkochen und auskühlen lassen
  • auf der Kekse ohne Puderzucker je einen Kleks Konfitüre geben und einen Puderzuckerkeks draufdrücken

Wie ihr sehen könnt, sind meine Kekse nicht mit Kirschkonfitüre bestrichen, sondern mit einem Multivitaminaufstrich, den wir gerade da hatten. Schmeckt auch gut! Außerdem habe ich deutlich mehr Mehl gebraucht, da der Teig wirklich fettig war - ruhig den Butteranteil verringern. Weiterhin habe ich der Packungsgröße wegen 100g Mandeln verwendet. Wer Mohn mag: Unbedingt backen, wer Mohn eher mäßig findet: Das Endprodukt schmeckt bedeutend besser, als die noch warmen Kekse an sich, also einfach mal ausprobieren :)


Habt noch einen schönen ersten Advent und verratet mir: Welche Kekse/Plätzchen mögt ihr am liebsten?



Dieses und weitere Rezepte findet ihr in: "Driving home for Christmas"
Für meine Rezension einfach den Link anklicken.

3 Landgänge

  1. Hallo liebe Ronja,

    am liebsten mag ich Spitzbuben....grins die habe ich gerade von der Schwimu bekommen.

    Und müssen jetzt eisern in der Familie verteidigt werden sonst ..kommt die Weihnachtsmaus....

    Die kennst Du doch auch , Ronja oder?

    Guten Start in die neue Woche..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi liebe Karin,

      was sind denn Spitzbuben für Leckereien? Und was ist Schwimu?
      Die Weihnachtsmaus kenne ich :D

      Liebe Grüße & morgen einen wunderbaren 2. Advent
      Ronja

      Löschen
  2. Liebe Ronja,

    Ich bin nicht so der Backfan, aber das klingt echt mega lecker. Vielleicht krieg ich meinen Mann oder meine Mama ja mal überredet mir die zu machen xD - Schwimu heißt Schwiegermutter ;)

    Schöne Weihnachtszeit dir <3

    AntwortenLöschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.