Letzte Rezensionen

““ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ “ ““

anno 2019

 Jahresrückblick 2019 Highlights Lieblingsbücher Eine Odyssee Tote in der Tränenburg Exit now Gold der Krähen Frankissstein Piraten des Mahlstrom Imperium Last Grain Race

Gelesen/ gehört: 59 (+7)
22 HC (+4) | | 14 TB/B (±0) |  | 17 eBooks (+3) | | 4 Hörbücher (-4) | | 7 anderssprachige (+3) | | 1 abgebrochen (+1) | | 18.190 Seiten (+4.751) | | Ø 4.35/5 Anker (-0,03) | | 3x Bestwertung (-3)
 Statistik gelesen gehört SuB Kurve Diagramm 2019 Rückblick


Prints im Besitz: 1.190 (+53) 
SuB: 74 (-27)
Neuzugänge: 85 (-1)
       davon eBooks: 11 (-7)
       davon Hörbücher: 4 (+2)
davon Rezensionsexemplare: 31 (-3)
Rezensionen geschrieben: 40 (+6)
Blogleser (via GFC): 345 (+7)
Follower (via Instagram): 308 (-202)
#Bestnine: 2.533 (-867) Likes für 68 (+3) Bilder
225 Kommentare verfasst


Politische TheorieSeiltanz zwischen den WeltenNur drei WorteDas Geheimnis der PanopeiaDie blutroten Schatten der FreiheitPiraten des MahlstromsVThe Old Man and the SeaThe last grain raceDie Känguru-ApokryphenThe Ra ExpeditionsDrachenschicksalDas brennende Labyrinth100 preguntas sobre: Historia de CubaDer RebellDer Hut des PräsidentenFreiheit auf ZeitVerrat und VergebungGrundgesetzIch, Grace O´MalleyDas Mädchen, das in der Metro lasEine Odyssee: Mein Vater, ein Epos und ichPassengerHexenherz: Glühender HassExit now!RE: Das KapitalCircus Baldoretti und der ZirkuskriegDie Erben der Schwarzen FlaggeDie RegentinSchatten über dem Schwarzen Land IIINiemand soll uns trennenWashington BlackThe Handmaid´s TaleDie Zeitdetektive 28Das Gold der KrähenErlkönigsaga IIDie Chronike von St. Mary´s ICicero IHarry Potter IIMelmothRobert, der SchiffsjungeCicero IIMaritime MiscellanyDas große Bullet Journaling Praxis-Handbuch: Inspiration, Vorlagen und AnleitungenAnleitung zum WiderspruchJumperKochen nach BeaufortKommunistisches ManifestLeah on the offbeatDie Tote in der TränenburgFrankisssteinDie Stadt der stillen WasserNiemand liebt NovemberDie Fowl-Zwillinge und der geheimnisvolle JägerNebelinselFacetten der Ökonomie: Der Zweck einer Gesellschaft ist es sich selbst zu erschaffenDas Café am Rande der WeltSeelenflackernRabenherz & Eismund

21 Landgänge

  1. Huhu Ronja,

    das klingt, als wäre 2019 nicht nur erlebnisreich, sondern auch lesetechnisch ein tolles Jahr für dich gewesen :)
    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich von deinen gelesenen Büchern nur "Das Cafe am Rande der Welt kenne" xD Dafür habe ich die Känguru-Chroniken aber durch eine Mitbewohnerin für mich entdecken können. Im Moment höre ich noch am Känguru-Manifest, das ich im neuen Jahr fortsetzen werde.

    Hier findest du meinen Jahresrückblick.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi liebe Tina,

      ja ich kann mich nicht beklagen, bis auf zwei traurige Dinge in der Familie war es echt ein großartiges Jahr! Ich hätte gerne mehr gelesen, aber das wäre nicht realistisch gewesen ^^ Vielleicht dieses Jahr :)

      Wirst du den Kängurufilm gucken? Ich habe ja alle vier Teile durchgesuchtet und schon so häufig gehört, dass ich quasi mitsprechen kann xD

      Liebe Grüße
      Ronja

      Löschen
  2. Hey,

    deine Statistik ist total hübsch und richtig aufwändig aufgeschlüsselt (HC, TB...)

    Du hast viele Bücher dabei, die ich auch noch lesen möchte oder Reihen, die ich begonnen habe, aber noch nicht so weit bin. Exit now! hat mich z.B. irgendwie enttäuscht (allerdings war ich auch bei dem Verlag zu besuch und wurde mal kleinteilig gespoilert...)

    Wünsche dir ein schönes 2020
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Eva und frohes Neues!

      Danke dir :) Irgendwie mag ich das, dass so genau (vor allem für mich selbst) aufzuschlüsseln... und da ich das monatlich in meiner Leseübersicht mache, ist es auch eigentlich nur Addition ^^

      Ach wie ärgerlich, dass du für Exit now! gespoilert wurdest... mich hat das total begeistern können, aber halt gerade wegen der Spannung. Verständlich also ^^

      Ich wünsche dir auch ein wunderbares 2020 und hoffe, dass du gut reingerutscht bist :)

      LG Ronja

      Löschen
  3. Hey Ronja,

    1190 Prints im Besitz? OMG ;-) Jetzt muss ich sofort mal zählen, wie viele Bücher ich so besitze aber an diese galaktische Zahl komme ich auf keine Fall heran!
    Einen tollen Jahresrückblick hast du da verfasst!

    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Sophia,

      haha viel Spaß beim Zählen!
      Ich frage mich auch immer, wo diese verrückt viele Bücher herkommen, die eine ganze Wand bis zur Decke füllen...

      Danke dir!

      Alles gute für 2020 :)

      Löschen
  4. Huhu,
    danke dir für deinen Besuch auf meinem Blog, da schaue ich doch direkt bei dir vorbei! Meine Güte, du hast aber auch sehr viele Zahlen dabei, es freut mich, dass du so viele Bücher gelesen hast. Tatsächliche kenne ich auch keines von deinen gelesenen Büchern, allerdings ist "Gold der Krähen" auf meiner Wunschliste!
    Ein tolles Jahr wünsche ich dir und vor allem ein lesereiches! ♥

    Liebe Grüße,
    Tanja aus dem Bücherpalast

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Tanja,

      haha ja... ich weiß xD Aber mein ordnungsliebendes Herz befriedigt das einfach ungemein ^^
      Gold der Krähen ist super; steht dem Lied in nichts hinterher :)

      Alles Liebe für 2020
      Ronja

      Löschen
  5. Hey !
    Was für ein Jahresrückblick!! Und einige Bücher die ich mir gern näher anschauen werde!!

    Ich hoffe du hattest einen guten Rutsch ins neue Jahr !

    Xo
    Christl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Christl,

      welche Bücher springen dich denn so an?
      Und ja, ich hatte einen guten Silvesterabend - du hoffentlich auch?

      Alles Gute für 2020!

      Löschen
  6. Hey Ronja :)

    Das klingt doch insgesamt nach einem wirklich guten Lesejahr :)
    Von den vielen Büchern, die du da zeigt, habe ich tatsächlich noch kein einziges gelesen :0 Von Talon habe ich letztes Jahr Band 1 gelesen, mal schauen wie weit ich mit der Reihe noch komme. Von Die Abenteuer des Apollo habe ich heute Band 2 beendet, da werde ich dieses Jahr definitiv weiterlesen :) Das Gold der Krähen habe ich noch auf meiner Leseliste stehen :)

    Ich wünsche dir ein ebenso erfolgreiches Lesejahr 2020 mit vielen spannenden Highlights :D

    Lieben Gruße
    Andrea
    Mein Jahresrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Andrea,

      das finde ich immer das Witzigste an Jahresrückblicken - häufig habe auch ich von den Büchern der anderen nichts oder wenig gelesen ^^^

      Talon habe ich zwar beendet, aber irgendwie hat mich die Reihe nicht so umhauen können. 0815 fand ich. Apollo ist aber grandios und dieses Jahr kommt endlich Teil 4 *-*

      Danke, dir auch! Alles Liebe
      Ronja

      Löschen
  7. Huhu Ronja

    Das sieht nach einem wirklich erfolgreichem Lesejahr aus. Vor allem dein SuB hast du erfolgreich abgebaut, dass kann ich leider nicht von mir behaupten. :)

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich tatsächlich ein paar. Da ist schon einmal Harry Potter, die illustrierten Bücher sind einfach der Wahnsinn! Der Hut des Präsidenten fand ich damals ok, aber nicht wirklich einprägend, ich habe zu 99% vergessen um was es da gegangen ist. Passenger habe ich dieses Jahr auch gelesen und war wirklich positiv überrascht, mal sehen wie die Fortsetzung sein wird. Hat es dir gefallen? Das Gold der Krähen fand ich echt super, viel besser als die Grisha Trilogie. Das Café am Rande der Welt möchte ich dieses Jahr unbedingt lesen, es wartet auch schon gespannt auf meinem Regal auf mich.

    Ich wünsche dir ein schönes, erfolgreiches und lesereiches 2020.
    Ganz liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Denise,

      der Abbau hat aber nur dank Ausmisten funktioniert ^^
      Jaaaaa, ich LIEBE die HP-Illustrationen! *-*
      Passenger fand ich super, Wayfarer habe ich noch nicht geschafft, aber zumindest im Regal. Den Hut fand ich eigentlich ganz witzig ^^
      Grisha habe ich bisher nur Band 1 gelesen, aber mir für diesen Monat die komplette Reihe vorgenommen; bisher fand ich die Krähen aber auch stärker. Let´s see... Viel Spaß im Café ;)

      Dir auch nur das Allerbeste für 2020!
      Ronja

      Löschen
  8. Ahoi Ronja,

    Das klingt großartig, aber woooohaaaa! Du hast ja fast so viele Bücher wie ich! :p
    Und wenn ich das richtig verstehe, hast du ein bisschen mehr als 60 Bücher gelesen? Ist ein bisschen verwirrend. :DD
    Und das oben sind deine Jahreshighlights?
    Welches hat dich denn am meisten umgehauen?

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Michèle,

      die Zahlen in den Klammern sind immer die Veränderung zum Vorjahr - also mit 59 (Hör-)Büchern sieben mehr als 2018 ^^

      Und ja genau, die Bücher aus der Collage sind meine Highlights; am meisten umgehauen haben mich wohl Frankissstein und die Odyssee, weil unerwartet.

      Ganz liebe Grüße & noch ein schönes Wochenende
      Ronja

      Löschen
  9. Hallöchen! Danke für deinen tollen Kommentar bei mir :)
    Was ist denn im Juli/August mit deinem SuB passiert? Da sind ja ganz schön viele Bücher weg :D
    Von deinen Bücher kenne ich nur "Exit Now!", wie du ja auch schon fest gestellt hast.
    Sieht aber nach einem klasse Jahr aus! Hoffentlich wird 2020 auch so schön :)

    Liebst, Lara von fairylightbooks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi liebe Lara,

      ich wünschte, ich könnte sagen, dass es an meiner Produktivität lag - ich habe da aber nur aussortiert xD Mache ich gerade auch - Vielleicht magst du ja mal reinstöbern, ob etwas für dich dabei ist? Hier geht´s zu den (Hör-)Büchern.

      Auf ein großartiges 2020, würde ich sagen!

      Liebe Grüße
      Ronja

      Löschen
  10. Schönen guten Morgen!

    Ein sehr bücherreiches Jahr, das ist doch super! :D
    Aber bei dem hohen SuB musst du dich auch ranhalten *lach*

    Von deinen gelesenen Büchern kenne ich "Den Report der Magd". Allerdings hab ich das vor 20 (?) Jahren oder so gelesen. Ich erinnere mich kaum mehr daran und sollte es wohl mal re-readen. Ich würde mir dann nämlich auch gerne noch die Serie dazu anschauen.

    "Das Café am Rande der Welt" hab ich auch gelesen. Gute Inputs, aber an sich nichts neues.
    "Das Gold der Krähen" fand ich super! Ich mag ihre Bücher aus der Grischa Welt sehr! Melmoth fand ich auch gut, auch wenn viele es ja gar nicht mochten, aber es war sehr stimmungsvoll und anders, das fand ich schon fesselnd.
    Ohhh und du hast ein Jahreshighlight von mir auf deiner Liste: Niemand liebt November!
    Das hab ich vor 3 Jahren oder so gelesen, das fand ich mega gut!!!!

    Ich wünsch dir alles Gute für das Neue Jahr und natürlich wieder viele spannende Lesestunden!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Jahresrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahoi Aleshanee,

      der SuB... grauenhaft! Und das sind ja gar nicht alle Bücher, ich habe eine zweite Liste für Sachbücher, Klassiker + Historisches... nochmal genauso viel Bücher, glaube ich -.-

      Report der Magd ist klasse - bedrückend natürlich, aber klug und fesselnd. Von der Serie habe ich mir im FreeTV die erste Staffel angeguckt und möchte uuunbedingt weitergucken ^^

      Mit dem Café ging es mir ähnlich, aber dennoch schönes Buch. Niemand liebt November hat mir auch gut gefallen, ich war nur überrascht von der Brutalität, hatte seichte(re) Fantasy erwartet xD Grisha habe ich jetzt endlich gelesen; sehr schön :)

      Dir auch das Allerbeste für 2020 und liebe Grüße
      Ronja

      Löschen
    2. "Seichte" Bücher kenne ich von Antonia Michaelis eigentlich bisher keins *lach*
      Bis auf "Tankstellenchips", das ist eher mit Humor geschrieben, aber das war leider nicht so meins - ich fands nicht schlecht, aber irgendwie konnte ich nicht so wirklich viel damit anfangen ...

      Vom "Report der Magd" möchte ich auch auf jeden Fall noch die Serie schauen. Ich hoffe dass die nächste Staffel nicht so lange dauert bis sie kommt - weiß man denn hier schon, wie viele Staffeln es geben wird?

      Löschen

Lass´ mir doch einen Kommentar da! Ich würde mich über deinen Landgang sehr freuen :)

HINWEIS: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind an den Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.